Spektroskopie

Die schnellere ­Probeneinbringung...

sowie der Probendurchsatz sind vor allem für die Routine-Analytik sehr wichtig. Bei den meisten ICP-Systemen werden Autosampler zur Automatisierung verwendet. Lange Probenkapillare sowie aufwendige Spülvorgänge zwischen den Proben verlängern die Zeit zwischen der Einführung zweier Proben.

Mit dem neuen NiagaraSystem kann diese Zeit vollständig eingespart werden. Diese Schnellspüleinheit wird zwischen dem Zerstäuber und dem Autosampler geschaltet. Das elektronische Ventil steuert zwischen Probenmesszeit und Spülvorgang so hin und her, dass keine Ausfallzeiten durch den langen Probenweg entstehen. Während der Messzeit wird durch das Ventil Spüllösung geleitet und somit bleibt das gesamte System immer gereinigt.

Damit können bis zu 44 % der Analysenzeit eingespart werden, so dass der Probendurchsatz von 45 Proben bis zu 65 Proben pro Stunde gesteigert werden kann. Die Probe kommt ausschließlich mit hochreinen Materialien wie Teflon® PTFE oder PEEK in Kontakt.

Das NiagaraSystem ist an alle gängigen Autosampler innerhalb von 30 min anschließbar. Die AHF analysentechnik AG bietet Ihnen das komplette System an und berät Sie gerne bei der Installation an Ihr ICP-Gerät.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite