Spektroskopie

Bei der Analyse von Schwefel...

in Kraftstoffen stößt SPECTRO mit dem energiedispersiven RFA- System SPECTRO iQ in Messbereiche vor, die bisher den wesentlich kostenintensiveren wellenlängendispersiven RFA-Geräten vorbehalten waren. Das Bentchtop-Gerät erfüllt den erst kürzlich vom britischen Energie-Institut (vormals UK Institute of Petroleum) definierten Standard für Kraftstoffe IP 532/05 für die Bestimmung von geringen Schwefelgehalten in Kraftstoffen.

Mit der Weiterentwicklung dieses Gerätes gelingt der Schwefelnachweis bis zu einer Nachweisgrenze von 0,5 mg/kg Schwefel. Die Ursachen hierfür liegen zum Ersten in der Verwendung der C-Force Polarisationsoptik, die eine polarisierte Anregungsstrahlung mit sehr hoher Empfindlichkeit realisiert, und zum Zweiten in dem hochauflösenden, elektrisch gekühlten Si-Drift-Detektor, der auch bei hohen Intensitäten noch eine sehr gute spektrale Auflösung bietet.

Genauso wichtig wie die Tatsache, dass das SPECTRO iQ die Anforderungen des Standards übertrifft, ist für den Anwender, dass das Analysengerät sehr einfach zu handhaben ist. Das SoftwareInterface ist bewusst einfach gehalten, das Probenhandling ist „kinderleicht“. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass das Gerät auch zur Messung von weiteren Spuren anderer Elemente in Kraftstoffen und auch Ölen eingesetzt werden kann, wie beispielsweise Blei, Mangan, Nickel und Vanadium.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

UV/VIS-Spektrometer

UV/VIS-Spektrometer werden zur Absorptionsuntersuchung an Molekülen eingesetzt und das entsprechende Absorptionsspektrum gibt Aufschluss über die Elektronenübergänge in einem Molekül. Über Bauart, Optik, Bedienung und Datenverarbeitung aktuell...

mehr...
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...

Marktübersicht

Röntgenfluoreszenz-Spektrometer

Wenn in festen, flüssigen oder pastösen Proben die Elementzusammensetzung bestimmt werden soll, ist die Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) eine geeignete Analysenmethode. Eine Übersicht aktuell angebotener Röntgenfluoreszenz-Spektrometer enthält diese...

mehr...
Anzeige

Marktübersicht

Atomabsorptionsspektrometer

Wir haben Hersteller von Atomabsorptionsspektrometern um technische Daten zu ihren neuesten Modellen gebeten. Diejenigen Angaben, die uns bis zum Redaktionsschluss erreicht haben, finden Sie in dieser tabellarischen Übersicht.

mehr...

Marktübersicht

ICP-OES-Spektrometer

Die induktiv gekoppelte Plasma-Atomemissionsspektroskopie hat sich sowohl in Forschung als auch in Routine zu einer breiten Anwendung entwickelt. Welche Geräte mit welchen technischen Daten derzeit von  Herstellern angeboten werden, lesen Sie in...

mehr...
Anzeige

Marktübersicht

Massenspektrometer

Massenspektrometer sind aus Lebensmittel- und Umweltanalytik, Pharmaforschung und aus den Life-Sciences nicht mehr wegzudenken. Auch in der chemischen Industrie, im Bergbau oder in der Petrochemie haben sie ihren Platz gefunden. Welche Geräte...

mehr...

LABO-Marktübersicht

FT-IR-Spektrometer

Ob Prozessanalytik, Lebensmittelüberwachung oder Reaktionsverfolgung im Chemie-Reaktor: FT-IR-Spektrometer sind heute die meistverwendeten Spektrometer im Bereich der Infrarotspektroskopie. Über aktuelle Modelle und deren technische Daten informiert...

mehr...

Marktübersicht

Fluoreszenz-Spektrometer

Die Fluoreszenz-Spektroskopie ist eine vielseitige und weitverbreitete Methode zur Untersuchung der Funktion und Struktur von biologischen Systemen. Auch in der Chemie und in der Materialwissenschaft kommt sie zum Einsatz. Technische Daten aktueller...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite