Für große, inhomogene Proben

Makro-Kalorimeter

Unterschiedliche Kalorimeter im Hochpräzisionsthermostat ermöglichen die Verfolgung von Reaktionen sowohl auf biochemischer Ebene in kleinen Volumina (<1 ml) als auch bei Stoffwechselvorgängen kleiner Tiere in 20-ml-Gefäßen. Bei größeren inhomogenen Proben jedoch gab es bisher keine einfache Lösung. Mit der Einführung des TAM III Makrokalorimeters ist nun auch diese Lücke geschlossen worden.

Das Makrokalorimeter ist im Design an die 'Minikalorimeter' angelehnt. Bei diesen konnte die Referenzzelle unter der Probenzelle positioniert werden, was mehr Kalorimeter in den Thermostat brachte und den Probendurchsatz drastisch erhöhte. Die in den 'Minis' bewährte vertikale Zwillingsanordnung ermöglicht nun auch im Makrokalorimeter erstmals die Verwendung großer Reaktionsgefäße von bis zu 125 ml.

Ein weiteres Ziel bei der Entwicklung des Makrokalorimeters war dessen Verwendung zur Untersuchung und Charakterisierung von Batterien. Spezielle Halter ermöglichen das Vermessen von Lade- und Entladevorgängen von Akkus. Vom tief im Thermostat hängenden Messplatz kann mit nach außen führenden Drähten auch die Entladung unter Last verfolgt werden, genauso wie die Geschwindigkeit von Ladevorgängen.

Übrigens kann in den 125-ml-Reaktionsgefäßen die Wärmeproduktion von größeren Mengen Flüssigkeiten ebenso gut aufgezeichnet werden wie von Pasten und Cremes. Auch für sehr inhomogene Proben wie Böden und Sedimente war ein größeres Messgefäß für ökologische oder geologische Untersuchungen schon lange wünschenswert.

Anzeige



Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Noch effizienter und vielseitiger

Neue Kalorimeter

Mit den neuen C6000-Kalorimetern startet IKA® in das Jahr 2014. Sie vereinen modernste Technologie mit mehr als 90-jähriger Kalorimetererfahrung. Die C6000-Serie ist in zwei Ausführungen erhältlich: Beim C6000 isoperibol kann der Anwender zwischen...

mehr...

Thermoanalysator FlashDSC1

„Innovations-Oscar“

Preis für Flash DSC KalorimeterZum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren gewinnt METTLER TOLEDO den R&D 100 Award für eine bahnbrechende Entwicklung im Bereich der Thermischen Analyse: die FlashDSC 1. Darüber hinaus wurde das Instrument mit dem...

mehr...

Hybrid-Rheometerserie Discovery

Rheometerplattform

Auch optisch ansprechend Wenn Top-Technologien auf dem Gebiet der Rheometer mit zusätzlichen, innovativen Neuentwicklungen in ein Hybrid-Rheometer integriert werden, dann ist das einfach Extraklasse. Diese patentierten und zum Patent angemeldeten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite