Prozesschemie

Reaktionskalorimeter für Entwicklung sicherer Skalierungsprozesse

Das neue Reaktionskalorimeter RC1mx von Mettler Toledo soll Ingenieure und Prozesschemiker der chemischen und biopharmazeutischen Industrie darin unterstützen, chemische Prozesse unter sicheren und betriebsnahen Bedingungen zu entwickeln. Dabei werden sowohl kritische Prozessparameter als auch mögliche Gefahren identifiziert, um das Risiko von Zwischenfällen und fehlerhaften Produktchargen zu minimieren.

Die präzisen und umfassenden kalorimetrischen Daten des RC1mx liefern dem Forscher Informationen, die für die Identifizierung und Eliminierung nicht skalierbarer Bedingungen entscheidend sind. Dabei bietet das Reaktionskalorimeter RC1mx ein Maximum an Sicherheit und Vertrauen in die Skalierung des Prozesses.

Die RC1mx-Plattform ist intuitiv und damit einfach zu bedienen – im Sinne der persönlichen Sicherheit im Umgang mit unbekannten Materialien und gefährlichen Reaktionen. Laut Hersteller reduzieren die akkuraten und präzisen Ergebnisse die Notwendigkeit, Experimente wiederholen zu müssen. Da die Untersuchungen mit dem RC1mx unter Bedingungen durchgeführt werden, die dem Pilot- oder Fertigungsmaßstab entsprechen, ist eine direkte Bewertung von Prozessrisiken und die Entwicklung von sicheren Prozessen im Produktionsmaßstab möglich. Schnelle und stark exotherme Ereignisse lassen sich leicht kontrollieren, so dass der Anwender unbekannte Prozessbedingungen zuverlässig evaluieren kann, ohne sich selbst oder seine Umgebung einer Gefahr auszusetzen.

Anzeige

Die Messung des echten Reaktionswärmeprofils – im Vergleich zum Wärmeflussprofil – ermöglicht es Wissenschaftlern das Risiko, die Skalierbarkeit und die Kritikalität eines Prozesses zu bewerten und Worst-Case-Szenarien präzise vorherzusagen. Dabei wird das Risiko während des Scale-up reduziert und die Sicherheit des Produktionsprozesses wird erhöht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Prozesstechnik

Manometer für sterile Anwendungen

Für höchste Sicherheitsansprüche bei sterilen Anwendungen hat Wika das neue Plattenfedermanometer Typ PG43SA-D entwickelt. Es verfügt über eine integrierte Plattenfederüberwachung und verhindert so das Risiko eines unentdeckten Membranbruchs.

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite