Metallblock-Kalibrator TP 17-ZERO

Neuer Kalibrator

Der neue TP 17-ZERO ergänzt die SIKA-Kalibratoren um ein weiteres hochgenaues Instrument. Die Kalibrierung von unterschiedlichen Thermometern und Sensoren im Bereich von -10,0…+100,0 °C ist mit diesem Metallblock-Kalibrator möglich. Um die 7 Blockbohrungen auf die gewünschte Temperatur zu bringen, wird modernste Peltiertechnik zum aktiven Kühlen und Heizen eingesetzt. Die gewünschten Temperaturen werden auch bei hoher Umgebungstemperatur schnell erreicht.

Der integrierte Digitalregler stellt schnell und präzise die Referenztemperatur 0 °C mit einer Genauigkeit von ±0,05 °C und einer Stabilität von ±0,05 °C ein. Die Anzeigenauflösung ist 0,1 °C. Sollte die gewünschte Temperatur mehr als ±0,1 °C abweichen, wird dies durch den integrierten Shift-Index angezeigt, zusätzlich wird ein Infosignal von +10 VDC zur Fernabfrage generiert.

Das Gerät kann auf einfache Art und Weise als Eispunkt-Kalibrator bzw. Eispunkt-Referenz eingesetzt werden und eine dauerhafte Vergleichsstellentemperatur erzeugen. Somit wird die Kalibrierung von Thermoelementen vereinfacht, komplizierte und empfindliche Methoden wie die Wasserfixpunktzelle können ersetzt werden. Die Gefahr des Gefrierens und der Beschädigung beim Transport entfallen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckkalibrator

Kompakt – präzise – unabhängig

Die pneumatischen und hydraulischen Druckkalibratoren der PM-/PC-Baureihe sind leicht zu bedienende Werkzeuge für Test- und Kalibrierzwecke. Sie werden im Labor, in der Fertigung sowie im Servicebereich zur Prüfung, Justage und Kalibrierung von...

mehr...

Hand-Druckpumpe P60

Mit erweitertem Druckbereich

Die neue pneumatische Hand-Druckpumpe P60 ist eine kompakte, leichte und transportable Kalibrierpumpe für Druck und Vakuum. Sie dient zur Überprüfung, Justage und Kalibrierung von Druckeinrichtungen aller Art im Bereich -0,95…60 bar.

mehr...

Laborkühler

Temperieren ohne Kältemittel

Peter Huber Kältemaschinenbau stellt auf der Analytica den Laborkühler „Piccolo 280 OLÉ“ vor. Das kompakte Gerät eignet sich für Heiz- und Kühlaufgaben. Es arbeitet thermoelektrisch mit Peltiertechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zellkultivierung

Schüttelinkubator

Mit dem Modell Compressor erweitert das Unternehmen Adolf Kühner seine Schüttelinkubator-Reihe ISF1-Z. Es bietet dem Nutzer laut Hersteller eine deutlich größere Flexibilität in Bezug auf besonders niedrige und hohe Kultivierungstemperaturen.

mehr...

Lösungsmittel rückgewinnen

Kühlfalle

Peter Huber Kältemaschinenbau wird auf der Analytica neben weiteren neuen Temperierlösungen die Kühlfalle „CT50 Single OLÉ“ für Verdampfungsaufgaben im Labor vorstellen. Diese Kühlfalle wurde speziell für eine effiziente Lösungsmittelrückgewinnung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite