Temperaturschock-Prüfschrank TS 60

Stabil gegen Temperaturschock?

Weiss Umwelttechnik stellte kürzlich den neuen Temperaturschock-Prüfschrank TS 60 vor. Zwischen seinen voneinander getrennten Temperaturkammern herrschen Temperaturdifferenzen von bis zu 300 K, so dass die zum Test herangezogenen Produkte extremen Belastungen unterzogen werden können. Der Prüfschrank ist so konzipiert, dass er auch über lange Zeiträume und mehr als 1000 Messzyklen hinweg ohne Wartungsunterbrechungen oder Abtauvorgänge betrieben werden kann.

Der TS 60 verfügt über ein Prüfraumvolumen von 60 Litern. Die Temperaturkammern sind übereinander angeordnet und lassen sich unabhängig voneinander in der Temperatur regeln. Der mit dem Prüfgut beladene Hubkorb fährt innerhalb weniger Sekunden zwischen der Warm- und der Kaltkammer hin und her und sorgt für einen schnellen und sicheren Testablauf. Eine hohe Umluftrate mit optimaler Luftführung sorgt für eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Prüfraum. Das 12-Zoll-Farb-Touch-Display und das Software-Paket S!MCONTROL® sorgen für Bedienkomfort. Simulationsprogramme und Testergebnisse werden auf der Festplatte gespeichert und können via Ethernet oder USB-Stick ausgetauscht werden. Die Steuerung und Regelung übernimmt das 32-Bit-I/O-System S!MPAC®.

Die Warmzone ist durch ein Fenster einsehbar, so dass das Prüfgut optisch kontrolliert werden kann. Sie ist auf den Temperaturbereich zwischen +50 °C und +220 °C einstellbar. Die Kaltkammer kann auf Werte zwischen <nonbreaking-hyphen>80 °C und +70 °C temperiert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige

Brutschränke

Klassifiziert als Medizinprodukt

Die Memmert CO2-Brutschränke ICOmed sind als Medizinprodukte der Klasse IIa für die In-vitro-Fertilisation sowie die Biosynthese klassifiziert. Die Geräte tragen zum CE-Zeichen den Zusatz 0197 für die Kennzeichnung der TÜV Rheinland LGA Products...

mehr...

Thermostate

Keeping Innovation Safe & Simple

Die neuen Kiss-Thermostate (Kiss = Keeping Innovation Safe & Simple) eignen sich für Routineaufgaben im Labor wie z.B. Probentemperierung, Analysenaufgaben und Materialprüfungen sowie das externe Temperieren von Messgeräten und Versuchsaufbauten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite