Umwälzkühler Minichiller/Unichiller

Umweltverträglich und nicht brennbar

Minichiller® und Unichiller® sind intelligente, weil energiesparende Umwälzkühler der Firma Peter Huber. Sie eignen sich als umweltfreundliche und wirtschaftliche Kühlalternativen zu teurem Frischwasser, hauptsächlich zum Abführen von Prozesswärme. Es gibt sie als wassergekühlte oder luftgekühlte Kältemaschinen.

Huber-Kunden waren schon 1993 die Ersten, die auf FCKWs und ab 1994 auf H-FCKWs verzichten konnten. Als Kältemittel wurden Alternativen mit einem Ozonabbau von Null verwendet. Die Vorreiterrolle in Sachen umweltverträgliche Kälteerzeugung wird nun durch die Einführung von Unichillern mit CO2 als Kältemittel erneut belegt. CO2 ist nicht brennbar und ist deshalb gerade für größere Kälteleistungen eine sinnvolle Alternative.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

PCR-Thermocycler

So einfach ihr Funktionsprinzip ist: Die Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) ist eine Schlüsseltechnologie, die sich in der Diagnostik, in der Gentechnologie und in der Lebensmittelanalytik fest etabliert hat. Über Anbieter und ihre PCR-Thermocycler...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite