Umwälzkühler Minichiller/Unichiller

Umweltverträglich und nicht brennbar

Minichiller® und Unichiller® sind intelligente, weil energiesparende Umwälzkühler der Firma Peter Huber. Sie eignen sich als umweltfreundliche und wirtschaftliche Kühlalternativen zu teurem Frischwasser, hauptsächlich zum Abführen von Prozesswärme. Es gibt sie als wassergekühlte oder luftgekühlte Kältemaschinen.

Huber-Kunden waren schon 1993 die Ersten, die auf FCKWs und ab 1994 auf H-FCKWs verzichten konnten. Als Kältemittel wurden Alternativen mit einem Ozonabbau von Null verwendet. Die Vorreiterrolle in Sachen umweltverträgliche Kälteerzeugung wird nun durch die Einführung von Unichillern mit CO2 als Kältemittel erneut belegt. CO2 ist nicht brennbar und ist deshalb gerade für größere Kälteleistungen eine sinnvolle Alternative.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...

Brutschränke

Klassifiziert als Medizinprodukt

Die Memmert CO2-Brutschränke ICOmed sind als Medizinprodukte der Klasse IIa für die In-vitro-Fertilisation sowie die Biosynthese klassifiziert. Die Geräte tragen zum CE-Zeichen den Zusatz 0197 für die Kennzeichnung der TÜV Rheinland LGA Products...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite