Ultratiefkühl-Gefrierschrank

Umweltfreundlich und energiesparend tiefkühlen

Umweltfreundliche Kühlflüssigkeiten und „grüner“ Isolationsschaum – und das auf kleinem Standplatz, so hat Eppendorf den kompakten Ultratiefkühl-Gefrierschrank (ULT) CryoCube F101h gestaltet.

© Eppendorf

Um zahlreiche Proben bei -80 °C tiefzukühlen, können bis zu 60 Tiefkühlboxen in diesem Gefrierschrank mit 101 l Innenvolumen eingebracht werden. Und dabei ist er so platzsparend, dass er unter einen Labortisch passt. Im Vergleich zu seinem Vorgänger spart der F101h laut Herstellerangaben bis zu 17 % Energie. Mit CryoCube F101h, den neuen Geräten der CryoCube F740-Serie, der VisioNize® Benutzeroberfläche und Laboranwendungen sowie der eLABInventory Probenmanagementsoftware bietet Eppendorf weitere Bausteine für eine intelligente Cryo-Lösung.

Quelle: Eppendorf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Tiefkühlschränke

Hoher wirtschaftlicher Schaden kann entstehen, wenn kostbare Proben versehentlich auftauen und – noch schlimmer – dies nicht gleich bemerkt wird. Daher sind zuverlässige, mit Sicherheitsvorkehrungen ausgestattete Tiefkühlschränke inzwischen Standard...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stammzellentherapie

Junge Haut aus dem Labor

Die Bioscience Clinic Middle East ist Spezialist für Stammzellentherapie in den Bereichen plastische Chirurgie und Anti-Aging-Therapie. Für diesen komplexen Prozess setzt das Institut auf verschiedene Simulationsschränke der Marke Binder.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite