zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

ACHEMA-Gründerpreis

Ausschreibung

Achema-Gründerpreis 2021: Einreichungsfrist verlängert

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Einreichungsfrist zum „ACHEMA-Gründerpreis“ 2021 verlängert. Neues Datum ist der 31. Dezember 2020. Bis dahin haben zukünftige Gründer und Start-ups die Möglichkeit, Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie einzureichen. 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Innovatoren gesucht

Achema-Gründerpreis 2018

Zum zweiten Mal sind unternehmungsfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-Ups aufgerufen, sich um den Achema-Gründerpreis zu bewerben. Ab sofort können Ideen, Konzepte und Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie eingereicht werden.

mehr...

ACHEMA-Gründerpreis

Endspurt für Startups

Der Endspurt läuft: Noch bis zum 30. November 2014 können Jungunternehmer und zukünftige Gründer mit ihren Businessplänen ins Rennen um den ACHEMA-Gründerpreis 2015 gehen. Eingereicht werden können Beiträge aus den Sparten Energie, industrielle Biotechnologie und Messtechnik / Analytik.

mehr...