Biodiesel(biosynthetischer Kraftstoff)

Artikel und Hintergründe zum Thema

Bioelektrochemische SyntheseKraftstoffe und Basischemikalien aus Abfällen und Elektrizität

Bioelektrochemische Synthese: Kraftstoffe und Basischemikalien aus Abfällen und Elektrizität

Einer Forschergruppe gelang es, aus einem Abfallprodukt der Bioethanolherstellung und Maissilage Alkane mit hoher Energiedichte und dieselähnlichen Eigenschaften herzustellen.

…mehr

Maßgeschneiderter BiokraftstoffUnverdünnt für Dieselmotor einsetzbar

Maßgeschneiderter Biokraftstoff: Unverdünnt für Dieselmotor einsetzbar

Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie aus konventionellem Biodiesel bei niedrigeren Temperaturen einen Mineralöldiesel-ähnlichen Kraftstoff herstellen. 

…mehr

Kraftstoffe, die keine schädlichen Abgase...Umweltfreundliche Dieselkraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Pilotanlage bioliq

Moderne Verbrennungsmotoren werden immer sparsamer und sauberer. Die Motorenentwickler stehen nun jedoch vor dem schwer lösbaren technischen Zielkonflikt, ob Kraftstoffverbrauch oder Abgasemission weiter gesenkt werden.

…mehr
Anzeige

Mikroreaktor-Biodiesel aus AltspeisefettenNeues Förderprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Biodiesel wird heute bevorzugt aus frischen Pflanzenölen hergestellt. Dies geschieht unter Einsatz eines Katalysators, der nach der Umesterung aufwändig abgetrennt werden muss. Frische Pflanzenöle als Rohstoff stehen wegen ihrer Konkurrenz zur Lebensmittelherstellung in der Kritik.

…mehr
Redaktionssitzung

EditorialTreibstoffe der Bioökonomie

Bioethanol und -diesel sind – liebe LABO-Leserinnen und -Leser – nach wie vor die eigentlichen „Treibstoffe“ der Bioökonomie. So macht allein Ethanol rund 90 % der in Bioraffinerien durch Fermentation erzeugten Produkte aus.

…mehr
Anbau nachwachsender Rohstoffe 2013: Knapp unter Vorjahresniveau

Anbau nachwachsender Rohstoffe 2013Knapp unter Vorjahresniveau

Nach Erhebungen der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. liegt die Anbaufläche nachwachsender Rohstoffe in Deutschland im Jahr 2013 bei 2,4 Mio. Hektar und damit knapp unter Vorjahresniveau. Die mit Abstand wichtigste Nutzungsrichtung ist der Anbau von Energiepflanzen mit einem Anteil von 88 % der Fläche (2,1 Mio. Hektar).

…mehr
Life Sciences Innovations: Nachwachsende Rohstoffe  ergänzen natürliche Ressourcen:

Life Sciences InnovationsNachwachsende Rohstoffe ergänzen natürliche Ressourcen:

Große Hoffnungen in Energie- und Industriepflanzen
Laut Statistik steigt nicht nur weltweit, sondern auch im industriell geprägten Deutschland der Verbrauch an Düngemitteln von Jahr zu Jahr an. Hierzulande werden allerdings immer mehr Energiepflanzen wie Raps, Mais oder seit neuestem auch Chinaschilf (Miscanthus) angebaut.
…mehr
Analyseninstrumente: Bestimmung von Biodiesel- Verunreinigung in Diesel-Kraftstoff

AnalyseninstrumenteBestimmung von Biodiesel- Verunreinigung in Diesel-Kraftstoff

Die PAL und iPAL FTIR-Flüssigkeitsanalyse-Geräte des US-amerikanischen Herstellers A2 Technologies gewinnen zunehmend an Bedeutung bei der Messung von Biodiesel-Beimengungen in Diesel-Kraftstoffen. Bis zu 5 % kann der Biodiesel-Anteil an normalem Diesel-Kraftstoff betragen.

…mehr

Biodiesel: weitere Informationen

Zum Thema Biodiesel haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige