Biokraftstoffe

Artikel und Hintergründe zum Thema

Power-to-GasWirkungsgrad auf über 75 % gesteigert

Power-to-Gas: Wirkungsgrad auf über 75 % gesteigert

Das Erdgasnetz kann als Puffer für den wetterabhängigen Strom aus Wind und Sonne dienen. Notwendig dazu sind wirtschaftliche Prozesse, die Strom nutzen, um chemische Energieträger zu erzeugen. Im Rahmen des Projekts Helmeth wurde jetzt gezeigt, dass Hochtemperaturelektrolyse und Methanisierung als gemeinsamer Power-to-Gas-Prozess mit einem Wirkungsgrad >75 % im Technikumsmaßstab möglich sind.

 

…mehr

Bioelektrochemische SyntheseKraftstoffe und Basischemikalien aus Abfällen und Elektrizität

Bioelektrochemische Synthese: Kraftstoffe und Basischemikalien aus Abfällen und Elektrizität

Einer Forschergruppe gelang es, aus einem Abfallprodukt der Bioethanolherstellung und Maissilage Alkane mit hoher Energiedichte und dieselähnlichen Eigenschaften herzustellen.

…mehr

Bioökonomie„Molekulare Fließbänder“ optimieren Rohstoffnutzung

Bioökonomie: „Molekulare Fließbänder“ optimieren Rohstoffnutzung

Treib- und Kunststoffe oder Pharmazeutika aus nachwachsenden Rohstoffen zu gewinnen, ist bisher nicht effizient genug. Denn die verwendeten Mikroorganismen können den Rohstoff nur langsam verwerten und produzieren zudem unerwünschte Nebenprodukte. An der Uni Frankfurt ist es jetzt gelungen, die Zuckerverwertung in Bäckerhefe zu optimieren.

 

…mehr
Anzeige

Nachwachsende RohstoffeBenzin und Chemikalien aus Pflanzenresten

Nachwachsende Rohstoffe: Benzin und Chemikalien aus Pflanzenresten

PSI-Forscher haben die Details der Zerlegung von Lignin in andere Substanzen untersucht. Die Ergebnisse können dazu beitragen, dass Lignin in Zukunft als Ausgangsstoff für die Herstellung von Treibstoffen und Chemikalien genutzt wird.

 

…mehr

Maßgeschneiderter BiokraftstoffUnverdünnt für Dieselmotor einsetzbar

Maßgeschneiderter Biokraftstoff: Unverdünnt für Dieselmotor einsetzbar

Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie aus konventionellem Biodiesel bei niedrigeren Temperaturen einen Mineralöldiesel-ähnlichen Kraftstoff herstellen. 

…mehr

Vorstufe zu neuartigen BiokraftstoffenMit Bierhefe kurzkettige Fettsäuren brauen

Mit einer modifizierten Fettsäuresynthase (schematisch dargestellt durch ihre synthetischen Eigenschaften innerhalb der blauen Box) kann man eine Hefezelle dazu bringen, kurzkettige Fettsäuren zu produzieren.

Kurzkettige Fettsäuren sind wertvolle Bestandteile von Kosmetika, pharmazeutischen Wirkstoffen, antimikrobiellen Substanzen, Aromastoffen oder Seifen. Bisher sind sie nur durch aufwändige Extraktion aus bestimmten Pflanzen wie der Kokosnuss oder chemisch aus Erdöl zu gewinnen. 

…mehr
Mercedes-Benz Flotte

Kraftstoff sunliquid® 20Flottentest mit Mercedes-Benz-Fahrzeugen belegt Qualität

Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat gemeinsam mit Mercedes-Benz und Haltermann Carless über einen Zeitraum von 12 Monaten erstmals die Anwendung von nachhaltigem Zellulose-Ethanol aus Agrarreststoffen mit Mercedes-Benz Serienfahrzeugen getestet.

…mehr
Gras oder Stroh: Hieraus sollen Zwischenprodukte für den erdölbasierten Raffinerieprozess entstehen. (© Foto: Fraunhofer UMSICHT / Volker Heil)

Projektstart BioMatesBiobasierte Ausgangsstoffe für den Erdöl-Raffinerieprozess

Bisher entstehen Kraftstoffe mit biogenem Anteil fast ausschließlich durch das Mischen (Blenden) von Kraftstoffen aus konventionellen Raffinerien mit fertig produzierten Biokraftstoffen, die erst am Ende beider Prozesse zusammengemischt werden.

…mehr

Kraftstoffe, die keine schädlichen Abgase...Umweltfreundliche Dieselkraftstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Pilotanlage bioliq

Moderne Verbrennungsmotoren werden immer sparsamer und sauberer. Die Motorenentwickler stehen nun jedoch vor dem schwer lösbaren technischen Zielkonflikt, ob Kraftstoffverbrauch oder Abgasemission weiter gesenkt werden.

…mehr

Zellulose-Ethanol als KraftstoffDeutscher Innovationspreis für sunliquid®

sunliquid

Das Spezialchemieunternehmen Clariant wurde im Rahmen des Deutschen Innovationspreises für Klima und Umwelt (IKU) für seine sunliquid®-Technologie zur Herstellung von Zellulose-Ethanol ausgezeichnet.

…mehr
Prof. Thomas Brück

Algentechnikum eröffnetProduktion von Biokerosin und chemischen Wertstoffen

Ein weltweit einmaliges Technikum für die Algenzucht hat die Technische Universität München (TUM) in Kooperation mit der Airbus Group auf dem Ludwig Bölkow Campus in Ottobrunn südlich von München aufgebaut.

…mehr

Biokraftstoffe: weitere Informationen

Zum Thema Biokraftstoffe haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige