zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Chemikalienverordnung

Anzeige

Chemikalienverordnung REACH

Unternehmen müssen nachbessern

Mehr als die Hälfte der Registrierungsdossiers erfüllt mindestens eine der sieben überprüften Datenanforderungen nicht. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) durchführte.

mehr...
Anzeige

Europäische Chemikalienverordnung

Fördergelder für KMU bei REACH-Beratung

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen Zuschuss für REACH-Beratungen erhalten, wenn die Beratung von einem anerkannten REACH-Berater durchgeführt wird. TÜV SÜD verfügt über die BAFA-Anerkennung und führt entsprechende Beratungen im Rahmen seiner „Mittelstandsinitiative REACH“ durch.

mehr...

Für Praktiker in den Betrieben

Neues REACH-Sachbuch

Die Umsetzung der europäischen Chemikalienverordnung REACH in der betrieblichen Praxis ist für die betroffenen Unternehmen nach wie vor keine leichte Aufgabe angesichts der umfangreichen Pflichten und einem zunehmenden Informationsfluss.

mehr...

Arbeitsschutz

GHS-Verordnung

Das HDT-Seminar stellt vom 24. bis 25. April die Grundlagen und Prinzipien des europäischen GHS vor, auch im Vergleich zum „alten“ europäischen Einstufungs- und Kennzeichnungssystem. Am 20. Januar 2009 trat die Verordnung (EG) Nr.

mehr...