zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Curie-Punkt-Pyrolysator

Polymer-Analytik

Curie-Punkt-Pyrolysator

Bei der Curie-Punkt-Pyrolyse werden hochmolekulare Verbindungen thermisch in niedermolekulare Verbindungen zersetzt. Diese Methode dient gekoppelt mit der Gaschromoatographie als schnelle und zuverlässige Analyse für hochmolekulare, nicht flüchtige Verbindungen im Bereich von Kunststoffen, Kautschuk/Gummi und Polymeren.

mehr...

Pyrolysator Pyromat

Temperaturgenauer Pyrolysator

Curie-Punkt-Pyrolyse

Durch die Kopplung des Pyromat Curie-Punkt-Pyrolysators mit einem GC eröffnet sich eine Analysenmethode für hochmolekulare, nicht-flüchtige Verbindungen. Dieser Pyrolysator zeichnet sich durch hohe Reproduzierbarkeit des Chromatogramms aus.

mehr...
Anzeige