zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Elementaranalytik

Termine

8. Analytische Tage

Für den 5. und 6. Juni 2013 lädt die Analytik Jena AG das interessierte Fachpublikum zu den 8. Analytischen Tagen nach Jena ein. Traditionell treffen sich zu dieser Veranstaltung über 200 Geräteanwender und Interessenten aus Industrie und Forschung mit Spezialisten der Analysenmesstechnik zu einem intensiven Erfahrungsaustausch im exklusiven Teilnehmerkreis.

mehr...

Elementaranalysator multi EA

Mehr Durchblick!

Bestimmung des Gesamtschwefels in Behältergläsern

Die Qualität von Behältergläsern kann u.a. über die Bestimmung des SO3-Gehalts im Produkt beurteilt werden. Wie dieser Beitrag zeigt, lässt sich hierzu die Elementaranalyse zur Erfassung des Gesamtschwefels erfolgreich einsetzen.mehr...
Anzeige

Spektroskopie

Benchtop- Röntgenspektrometer

Mit dem Epsilon 3 führt PANalytical eine neue Baureihe von energiedispersiven Benchtop-Röntgenfluoreszenzspektrometern (EDXRF) für die Elementanalyse ein. Sie übertreffen laut Pressemitteilung die konventionellen EDXRF-Systeme in puncto Nachweisstärke, Präzision und Reproduzierbarkeit für alle Elemente von Fluor bis Uran und ersetzen in besonderen Fällen sogar die wesentlich größeren wellenlängendispersiven RFA-Geräte.

mehr...

Elementaranalysator multi EA 5000

Den Elementen auf der Spur

Neben der Chemischen und Petrochemischen Industrie – den zwei klassischen Anwendungsfeldern der organischen Elementaranalyse – sind die applikationsoptimierten Analysensysteme der multi EA® Serie auch für die Bestimmung von Stickstoff-, Schwefel- und Chlorspurengehalten in verschiedensten anderen organischen Matrices bestens geeignet.

mehr...
Anzeige