zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Entwicklungsbiologie

Herzentwicklung

Polarisierte Zellen bringen das Herz in Form

Am Anfang seiner Entwicklung ist das Herz ein einfacher Schlauch. Wie sich aus ihm zunächst eine Schleife bildet und schließlich die Kammern und Vorhöfe entstehen, berichtet ein MDC-Forschungsteam im Fachblatt Nature Communications. Ihre Erkenntnisse helfen, die Entstehung angeborener Herzkrankheiten besser zu verstehen.

mehr...
Anzeige

Gen-Editing

Selbstsüchtige Gene: Probleme des Gene-Drives mit Gen-Scheren identifiziert

Göttinger Forscher haben gezeigt, dass der Einsatz von Gen-Scheren zur Entstehung und Verbreitung von resistenten Genvarianten führen kann, die den Genantrieb (Gene-Drive) blockieren. Die Forscher interpretieren ihre Ergebnisse als Warnung vor zu hohen Erwartungen an die Technologie, aber auch als Entwarnung, da das Gefährdungspotenzial offenbar wesentlich geringer ist als befürchtet.

mehr...
Anzeige