Fluoreszenzmikroskope

Artikel und Hintergründe zum Thema

Live Cell ImagingSchnelle zelluläre Prozesse verfolgen

Pantoffeltierchen, die mit den fluoreszierenden Markern GFP-Epiplasmin und Cy5-polyglycyliertes Tubulin versehen wurden. Der Zellkern wurde mit Hoechst 33258 (blau) gefärbt. Bildaufnahme mit LAS X. Probe mit freundlicher Genehmigung von Dr. A. Aubusson-Fleury, CGM-CNRS, Frankreich.

Leica Microsystems bietet mit der Leica DFC9000 eine monochrome Mikroskop-Kamera mit hochsensitivem sCMOS-Sensor der dritten Generation an. Damit können Anwender lebende Zellen unter naturnahen Bedingungen beobachten und einen tieferen Einblick in zelluläre Prozesse und ihre Dynamik erlangen.

…mehr
Marktübersichten: Fluoreszenzmikroskope

MarktübersichtenFluoreszenzmikroskope

In dieser Marktübersicht haben wir das Angebot des Marktes an Fluoreszenzmikroskopen dokumentiert.

…mehr
Mikroskop-Kamera

Mikroskop-Kamera mit CMOS-TechnikMehrfachfluoreszenz-Tests

Hamamatsu Photonics hat seine neue Mikroskop-Kamera ORCA Flash 4.0 LT jetzt mit einem W-View-Mode kombiniert. Wenn sie damit betrieben wird, lassen sich die Belichtungszeit und die Ausleserichtung für die obere und untere Sensorhälfte unabhängig einstellen.

…mehr
Anzeige
Zeiss-Pressekonferenz

14. Tag der MikroskopieRund 500 ZEISS Kunden erhielten Einblicke in die Zellteilung

Beim 14. Tag der Mikroskopie von ZEISS am 5. März 2015 im Volksbad Jena stand das Thema Zellteilung im Mittelpunkt. Höhepunkt in diesem Jahr waren die neu in den Markt eingeführten Laser-Scanning-Mikroskope ZEISS LSM 800 und LSM 880.

…mehr
Forschungsmikroskop

Mikroskopie im WeltallAstronaut Koichi Wakata führt Lebendzell-Experimente auf der ISS durch

Während seines Aufenthaltes auf der Raumstation ISS führte der Astronaut Koichi Wakata von der japanischen Weltraumorganisation JAXA Experimente mit dem inversen Forschungsmikroskop von Leica durch.

…mehr
Für Zeitrafferaufnahmen von Zellen: Kompaktes, stark miniaturisiertes Inkubator-Mikroskop

Für Zeitrafferaufnahmen von ZellenKompaktes, stark miniaturisiertes Inkubator-Mikroskop

Brutschränke und Mikroskope sind wichtige Instrumente für Biologen und Mediziner. Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT hat die Funktionalität dieser beiden Geräte auf neuartige Weise in einem kompakten, stark miniaturisierten System vereint. Dieses eignet sich für mehrwöchige Zeitrafferaufnahmen und automatische Beobachtungen von Zellkulturen.

…mehr
: STED-RICS-Mikroskopie zeigt Molekülbewegungen in lebenden Zellen

STED-RICS-Mikroskopie zeigt Molekülbewegungen in lebenden Zellen

Schnelle Bewegungen von Molekülen in lebenden Proben zu erfassen, ermöglicht die neu entwickelte STED-RICS-Mikroskopie. Forscher am Karlsruher Institut für Technologie haben die Raster-Bild-Korrelationsspektroskopie mit der STED-Fluoreszenzmikroskopie kombiniert.

…mehr
Life Sciences Innovations: Höhere Sensitivität

Life Sciences InnovationsHöhere Sensitivität

Multiphotonen-Fluoreszenzmikroskopie

Olympus hat den neuen Photodetektor FV10MP-BXD-GAP für höhere Empfindlichkeit der Multiphotonen-Fluoreszenzmikroskopie vorgestellt. Der neue Non Descanned Detektor ist das ideale Werkzeug, um sehr schwache Fluoreszenzsignale zu erfassen und die zur Erzeugung eines nachweisbaren Signals notwendige Laserstärke zu verringern.

…mehr

Fluoreszenzmikroskope: weitere Informationen

Zum Thema Fluoreszenzmikroskope haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige