Immunsystem

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antikörper-Virus-Interaktion: neuer Aspekt...Grippeviren von zwei Seiten angreifen

Modell: IgA1-Antikörper binden an das Influenza-A-Virus-Antigen Hämagglutinin

UZH-Forschende haben einen neuen Bindungsmechanismus entdeckt, mit dem bestimmte Antikörper an Grippeviren binden. Diese bisher unbekannte Bindungsart eröffnet neue Möglichkeiten, um bessere Impfstoffe und wirksamere Medikamente gegen Grippe zu entwickeln.

…mehr

ImmunsystemGranulozyten „killen“ mit Chlorbleiche

Immunsystem: Granulozyten „killen“ mit Chlorbleiche

Bestimmte weiße Blutkörperchen schützen uns vor Bakterien, indem sie sie „auffressen“. Was genau danach passiert, konnte ein Forscherteam der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Bonn dank neu entwickelter Fluoreszenzproteine erstmals unter dem Mikroskop beobachten und im Film festhalten.

 

…mehr
Die Preisträger

Botenstoff des ImmunsystemsPaul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2018 für Anthony Cerami und David Wallach

Anthony Cerami und David Wallach werden am 14. März 2018 in der Frankfurter Paulskirche mit dem 120.000 € dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis geehrt werden. Der entsprechende Nachwuchspreis geht an Tim J. Schulz vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke in Potsdam.

…mehr
Anzeige
Fastfood-Sensor Inflammasom: Aggressives Immunsystem durch Fastfood

Fastfood-Sensor InflammasomAggressives Immunsystem durch Fastfood

In den letzten Jahrhunderten ist die durchschnittliche Lebenserwartung in den westlichen Ländern stetig gestiegen. Dieser Trend wird gerade erstmalig durchbrochen: Wer heute geboren wird, wird im Schnitt vermutlich kürzer leben als seine Eltern. Falsches Essen und zu wenig Bewegung dürften daran einen entscheidenden Anteil haben.

…mehr

ImmunologieWarum infizierte Affen kein AIDS entwickeln

Immunologie: Warum infizierte Affen kein AIDS entwickeln

Einige Affenarten entwickeln niemals eine Immunschwäche, obwohl sie mit einem engen Verwandten des AIDS-Erregers infiziert sind. Eine internationale Forschergruppe hat nun molekulare Unterschiede zum menschlichen Immunsystem identifiziert, die das „friedliche Zusammenleben“ der Affen mit dem Virus erklären könnten. Diese Unterschiede könnten dazu beitragen, die HIV-Therapie beim Menschen zu verbessern.

…mehr

Versteckte Gefahr in Wild- und SchweinefleischGeschwächtes Immunsystem: Vorsicht bei Wild und bei Mett-Brötchen

Hirsch und Wildschweine

Fälle von Hepatitis E nehmen in Deutschland zu. Eine Möglichkeit sich anzustecken, ist der Verzehr von rohem oder nicht durchgegartem Wild- und Schweinefleisch. Schwangere und Immungeschwächte sollten daher darauf verzichten.

…mehr
Onkologie: Wie Krebszellen  auf die Immunbremse drücken

OnkologieWie Krebszellen auf die Immunbremse drücken

Damit sich Krebszellen erfolgreich ausbreiten und vermehren können, müssen sie einen Weg finden, um der körpereigenen Abwehr zu entgehen. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) veröffentlichen nun eine Erklärung dafür, wie das bei der Chronischen Lymphatischen Leukämie (CLL) gelingt. 

 

…mehr
Systemimmunologie: Neue Max-Planck-Forschungsgruppe in Würzburg

SystemimmunologieNeue Max-Planck-Forschungsgruppe in Würzburg

Das Immunsystem erforschen: Dieses Ziel verfolgt an der Universität Würzburg eine neue Max-Planck-Forschungsgruppe. Ihr Aufbau beginnt in diesen Tagen.

 

…mehr

InfektionsabwehrEpigenetische Regulation des Immunsystems

Um eindringende Krankheitserreger zu bekämpfen, braucht das Immunsystem eine Vielzahl an Botenstoffen. Diese geben die Informationen weiter und steuern so die Infektionsabwehr. Ein internationaler Forschungsverbund untersucht nun auf molekularer Ebene solche Botenstoffe und wie sie sich in ihrer Funktion gegenseitig beeinflussen.

 

…mehr

InfektiologieBakterium recycelt Harpune und nutzt sie im Kampf gegen das Immunsystem

Mit Francisella novicida (pink) infizierte Makrophage

Der Erreger der Tularämie, einer hochansteckenden Infektionskrankheit, verwendet eine Nano-Harpune, um sich aus der Gefangenschaft der Abwehrzellen zu retten. Nach dem "Abfeuern" recycelt das Bakterium diese Harpune um sie dann erneut zu verwenden. 

…mehr

MultiresistenzMit mRNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Methicillin-resistente Staphylococcus aureus

Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen Staphylococcus aureus gerichtete Abwehr verhindern.

…mehr

Immunsystem: weitere Informationen

Zum Thema Immunsystem haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige