Insektizide

Artikel und Hintergründe zum Thema

InsektizideImidacloprid im Spurenbereich nachweisen

Insektizide: Imidacloprid im Spurenbereich nachweisen

Ocean Optics hat gezeigt, wie hochempfindliche Raman-Spektroskopie-Messungen Insektizid-Mengen nachweisen können, die kleiner sind als ein Fünfzigstel des für Honigbienen als schädlich eingestuften Werts.

…mehr

Effektives InsektengiftNeuartige Peptidklasse aus Bakterien

Die Natur produziert oft ein ganzes Arsenal an Wirkstoffen, um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein. Daran nehmen sich Pharmazeuten und Mediziner inzwischen ein Beispiel, denn gegen einzelne Wirkstoffe entwickeln Erreger leichter Resistenzen.

…mehr

Weltweites BienensterbenNeonikotinoide schaden Honigbienen

Als ein möglicher Auslöser des Bienensterbens stehen Neonikotinoide (hochwirksame Insektizide) in Verdacht. Einen bisher nicht bekannten, schädigenden Mechanismus von Neonikotinoiden haben jetzt Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz und der Goethe-Universität in Frankfurt am Main entschlüsselt.

…mehr
Anzeige

SchädlingsbekäpfungWie sich Insektenpanzer molekular knacken lassen

Drosophila

Mit ihrem Chitinpanzer wirken Insekten nahezu unverwundbar - doch wie die Ferse von Achilles in der griechischen Mythologie ist auch diese beeindruckende Rüstung angreifbar.

…mehr
Mottenschildlaus

InsektizidforschungZielprotein für Pymetrozine und Pyrifluquinanzon entdeckt

Wissenschaftler der BASF Crop Protection und der Universität Göttingen haben ein neues Zielprotein für Insektizide gefunden. Die Entdeckung stellt die erste Identifikation von Vanilloid-Rezeptoren, den TRPV-Ionenkanälen, als Insektizidziele dar.

…mehr
Drosophila-Fliegen

Ansatzpunkt für neuartiges InsektizidForscher zerstören Schutzanzug von Insekten

Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Leipzig sowie des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie in Göttingen haben einen Ansatzpunkt für ein neuartiges Insektizid entdeckt.

…mehr

Artenreiche AgrarlandschaftVielfalt verhindert Resistenzen

Blumenwiese

Eine vielfältige und artenreiche Agrarlandschaft nützt auch den Landwirten. Und zwar nicht nur, weil es dort reichlich blütenbestäubende Insekten, krabbelnde Schädlingsbekämpfer und andere nützliche Helfer gibt.

…mehr
Globale Risikokarte

Agrochemikalien stellen ein globales Risiko...Erstmals Weltkarte der möglichen Insektizidbelastung erstellt

Agrochemikalien stellen ein globales Risiko für Fließgewässer auf rund 40 Prozent der Erdoberfläche dar. Da in die Untersuchung auch viele Gewässer in unbeeinflussten Gebieten wie Gebirgen und Wäldern einbezogen wurden, seien diese Chemikalien somit ein Problem für die Gewässer in landwirtschaftlichen Gebieten.

…mehr
BDH Prolabo Lösungsmittel: Stets das geeignete Lösungsmittel

BDH Prolabo LösungsmittelStets das geeignete Lösungsmittel

BDH Prolabo® ist eine Chemikalienmarke von VWR International und beinhaltet hochreine Lösungsmittel für die Chromatographie. Die Lösungsmittel für die HPLC HiPerSolv® CHROMANORM® sind speziell geprüft für die hohen Anforderungen von HPLC, LC-UV- und LC-MS-Anwendungen.

…mehr

Insektizide: weitere Informationen

Zum Thema Insektizide haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige