Kläranlagen

Artikel und Hintergründe zum Thema

ElektrochemieNachhaltigkeitspreis für mikrobiologische Brennstoffzelle

Elektrochemie: Nachhaltigkeitspreis für mikrobiologische Brennstoffzelle

Kläranlagen gehören bislang zu den größten kommunalen Energieverbrauchern. Mit einer neuen Technologie, die aus dem Stromverbraucher Kläranlage ein kleines Kraftwerk macht, will ein deutsches Forscherteam nun eine Trendwende einleiten.

 

…mehr

Novellierung der KlärschlammverordnungLaboratorien müssen sich kurzfristig umstellen

Novellierung der Klärschlammverordnung: Laboratorien müssen sich kurzfristig umstellen

Nach AbfKlärV notifizierte Laboratorien und beteiligte Behörden müssen sich nach jahrelang gleichbleibender Vorgehensweise nun kurzfristig umstellen und die neuen Anforderungen, neue Prüfmethoden und neu eingeführte Prüfparamater für die Untersuchung von Klärschlamm, Klärschlammgemischen und Böden, auf denen Klärschlamm aufgebracht wird, umsetzen.

 

…mehr

UmweltsanierungPer- und polyfluorierte Chemikalien eliminieren

Umweltsanierung: Per- und polyfluorierte Chemikalien eliminieren

Im Verbundprojekt „Biogene Polymerkondensate für den Einsatz in der Grundwassersanierung und im Trinkwasserschutz“ (Biokon) sollen wirksame Stoffe entwickelt werden, um PFC aus Wasserkreisläufen und Böden zu eliminieren.

 

…mehr
Anzeige
Phosphat-Rückgewinnung (Bildquelle: Hannes Grobe, CC BY-SA 2.5 über wikimedia commons, clipdealer)

Phosphor-Dünger aus KlärschlammPilotanlage erprobt Praxistauglichkeit

An der Universität Hohenheim wurde ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Phosphor aus trockenem Klärschlamm entfernen lässt. Dabei entsteht als Nebenprodukt Klärschlammkohle, die als Ersatz für Braun- oder Steinkohle dienen kann.

…mehr
Klärwerk

Antibiotikaresistente BakterienVerbreiten sich multiresistente Keime über Abwässer?

Antibiotikaresistente Darmbakterien werden über Toiletten und Kläranlagen in die Umwelt eingetragen. Einige von ihnen überleben dort, vermehren sich oder übertragen sogar ihre Resistenzgene auf andere Mikroorganismen.

…mehr
SICK-Promotionspreisübergabe

Mini-U-Boote für BioreaktorenHZDR-Doktorand erhält SICK-Promotionspreis

Bioreaktoren kommen bei zahlreichen energieintensiven Anwendungen zum Einsatz, zum Beispiel bei der Abwasserreinigung in Kläranlagen oder bei der Erzeugung von Biogas. Eine entscheidende Rolle spielt die gute Vermischung der eingesetzten Substanzen.

…mehr

Kläranlagen als Lipidquelle?Neue Wege der Abwassernutzung

Die Emschergenossenschaft und BRAIN forschen an Möglichkeiten zur weiteren Nutzung von Abwasser durch biotechnologische Verfahren. Hierdurch soll unter anderem die Energieausbeute gesteigert sowie spezielle Öle für die Nutzung als Hochleistungsadditive in der Schmierstoffindustrie gewonnen werden.

…mehr
Für schwierige Matrices: Vielseitiges TOC-Messsystem

Für schwierige MatricesVielseitiges TOC-Messsystem

Für eine Vielzahl von Applikationen bietet die LAR AG ihren QuickTOCultra an. Dieses TOC-Gerät kann organische Belastungen auch in stark salz- und partikelhaltigen Wässern bestimmen. Die Probe wird hierzu über ein robotergeführtes Injektionssystem direkt in den Ofen injiziert. 

…mehr
Laborgeräte: Kläranlagen-Betrieb

LaborgeräteKläranlagen-Betrieb

Prozessoptimierung senkt Kosten

Das System W.T.O.S. (Water Treatment Optimisation Solutions) sorgt für stabile Ablaufwerte bei gleichzeitig niedrigeren Kosten. Mit den W.T.O.S.-Standardmodulen lassen sich die Phosphat- und Stickstoff-Elimination ebenso optimieren wie die Schlammbehandlung.

…mehr
Seminarprogramm Wasseranalytik: Wasseranalytik

Seminarprogramm WasseranalytikWasseranalytik

Seminarprogramm

Auch 2012 bietet HACH LANGE mit 17 verschiedenen Seminararten ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten an. Neu in diesem Jahr ist eine vor Ort auf kommunalen Kläranlagen geplante Seminarreihe mit dem Titel „Verfahrenstechnische Kläranlagenoptimierung“.

…mehr

Kläranlagen: weitere Informationen

Zum Thema Kläranlagen haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige