zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Magnetresonanztomographie

(Magnetresonanztomografie)

Schüttgüter

Dynamik granularer Systeme blitzschnell erfasst

Granulare Systeme wie Geröll oder Pulver sind allgegenwärtig, aber nicht leicht zu untersuchen. Jetzt haben Forscher der ETH Zürich eine Methode entwickelt, mit der man zehntausendmal schneller als bisher Bilder aus dem Inneren von granularen Systemen aufnehmen kann.

Anzeige
Anzeige

Autoantikörper

Schädigen auch Mikrogefäße im Gehirn

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass bestimmte Antikörper des Immunsystems große Blutgefäße im Gehirn schädigen. Jetzt haben Wissenschaftler vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin an Nagern gezeigt, dass diese Antikörper auch die kleinen Blutgefäße in weiten Teilen des Gehirns angreifen und die Durchblutung vermindern.

mehr...