Membranproteine

Artikel und Hintergründe zum Thema

BakterienabwehrWie Immunzellen mit Säure töten

Fluoreszenzmikroskopische Aufnahme von menschlichen Makrophagen (THP-1 Zelllinie), inkubiert mit blau und rot gefärbten Partikeln. Der rote Farbstoff ist nur in saurem Milieu aktiv, gelb = SLC4A7. (Bild: CeMM)

Innerhalb des Großprojekts zur systematischen Erforschung aller Proteine, die chemische Substanzen durch Zellmembranen transportieren, haben CeMM-WissenschaftlerInnen den Transporter SLC4A7 charakterisiert; ein Membranprotein, das entscheidend für die Phagosom-Ansäuerung ist. Die Ergebnisse liefern wertvolle Erkenntnisse für eine Vielzahl an Erkrankungen

…mehr
Nanobodies verfolgen Rezeptoren von der Zelloberfläche zum Zentrum der Zelle (zum Golgi-Apparat). Rechts: Elektronenmikroskopische Aufnahme. (Bild: Universität Basel, Biozentrum)

Live-Verfolgung in der ZelleBiologische Fußfessel für Proteine

Eine Forschungsgruppe am Biozentrum der Universität Basel hat eine Methode entwickelt, mit der sich die Wege von Proteinen in die Zelle hinein verfolgen lassen. Dabei werden Proteine mit kleinsten Nanosensoren, sogenannten Nanobodies, markiert. Mit dieser Fußfessel lässt sich ihr Weg durch die Zelle live verfolgen.

…mehr
Modell einer Pore und der Einzelkomponenten

Wirkmechanismus aufgeklärtTödliches Duo: Porenbildende Bakterientoxine

Ein Team der TU München hat den Wirkmechanismus eines porenbildenden Bakterientoxins aufgeklärt. Die Erkenntnisse könnten dazu beitragen Krankheiten zu bekämpfen oder Pflanzen vor Schäden zu schützen.

…mehr
Anzeige

StrukturaufklärungGroße Membranproteine kristallisieren

Künstlerische Darstellung einer Membran mit darin eingebetteten Proteinen

ETH-Forschende haben eine neue Methode entwickelt, um große Membranproteine für die Strukturaufklärung zu kristallisieren. Davon profitieren werden die biologische Forschung und die Pharmaindustrie.

…mehr
Extraktion von Membranproteinen aus Biomembranen

Nanotechnologie für die...Polymer-Nanodiscs als neues Werkzeug für die Membranprotein-Extraktion

Die Struktur- und Funktionsaufklärung von Membranproteinen ist von herausragender Bedeutung für die pharmazeutische und biotechnologische Forschung.

…mehr

Biophysikalischer SchließmechanismusStop and Go im Kaliumkanal

Illustration: Schließverhalten und Struktur des viralen Kaliumkanals Kcv

An der TU Darmstadt ist ein überraschend einfacher Schließmechanismus für einen Kaliumkanal entdeckt worden. Die Erkenntnisse sind auch für die synthetische Biologie relevant, weil die Kaliumkanäle und ihr einfacher Schließmechanismus für die Konstruktion künstlicher Nanosensoren verwendet werden könnten.

…mehr

Kein Zusammenhang zwischen Fläche und...Forscher bestimmen „Sitzfläche“ von Bakterien

Modell der „Bakteriensitzfläche“

Physikern und Biologen ist es gelungen eine Methode zu entwickeln, mit der man die Kontaktfläche zwischen Bakterien und Oberflächen bestimmen kann.

…mehr

StrukturanalyseNeue Methoden für die Entschlüsselung von Membranproteinen

Strukturmodell des Membranproteins Bakteriorhodopsin (rot und orange), eingebettet in eine „Nanodisc“

Ein Team von Wissenschaftlern aus Jülich, Moskau und Grenoble hat zwei neue methodische Ansätze entwickelt, die sowohl die Kristallisierung als auch die spätere Strukturentschlüsselung wesentlich vereinfachen können.

…mehr
Zellmembran

Funktionsweise der ZellmembranFlashmob der Moleküle

Neurotransmitter-Transporter gehören zu den begehrtesten Transportproteinen in der Forschung, kommt ihnen doch eine zentrale Rolle in der Signalverarbeitung im Gehirn zu.

…mehr

NanodiscsMembranproteine im Reagenzglas untersuchen

Schematische Darstellung der Extraktion von Membranproteinen aus einer biologischen Membran (oben) unter Bildung von Nanodiscs (unten), in denen ein Polymer (grün) eine Lipiddoppelschicht (braun) mit eingebetteten Proteinen (andere Farben) umschließt.

Biophysiker, Biologen und Chemiker der Technischen Universität Kaiserslautern haben eine neue Art von Polymer/Lipid-Nanopartikeln entwickelt, mit denen Membranproteine im Reagenzglas und dennoch unter fast natürlichen Bedingungen untersucht werden können.

…mehr
Beobachtung von Proteinen: Membranproteine in Zeitlupe

Beobachtung von ProteinenMembranproteine in Zeitlupe

MitarbeiterInnen der Center for Advanced Bioanalysis GmbH (CBL) haben eine neuartige Methode zur Beobachtung von Proteinen in biologischen Membranen entwickelt. Die Forschungsarbeit wurde nun in der Fachzeitschrift Nature Nanotechnology veröffentlicht.

…mehr

Membranproteine: weitere Informationen

Zum Thema Membranproteine haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige