Mikroelektronik(Mikroelektroniken)

Artikel und Hintergründe zum Thema

MaterialwissenschaftenNanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

Materialwissenschaften: Nanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

Wie kombiniert man verschiedene Elemente in einem Kristall? An der TU Wien wurde nun eine Methode entwickelt, bisher unerreichbar hohe Anteile von Fremdatomen in Kristalle einzubauen.

…mehr
Geschäftsführer Daniel Huber (mit Trophäe) und sein Team

Innovationen im MittelstandHuber Kältemaschinenbau als „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet

Peter Huber Kältemaschinenbau hat im Wettbewerb "TOP 100" in seiner Größenklasse den Sprung auf Platz eins geschafft. 

…mehr

Flexible Elektronik aus 2D-MaterialMikroprozessor aus nur drei Atomschichten

Photonik-Forscher

Mikroprozessoren auf Basis von atomar dünnem Material versprechen neue Anwendungen im Bereich von flexibler Elektronik. Einem Team der TU Wien rund um Thomas Müller gelang in einem Forschungsprojekt nun ein Durchbruch auf diesem Gebiet.

…mehr
Anzeige

Christian-Doppler-Labor eröffnetForschung für bessere Haltbarkeit von Elektronik

Golta Khatibi

An der TU Wien wird ein neues CD-Labor eröffnet. Mit Materialforschung und Belastungstests wird untersucht, wie man die Lebensdauer von Mikroelektronik verlängern kann.

…mehr

Palladiumdisulfid-SandwichNeues Material für energiesparende Transistoren

Aufbau eines Logikschalters

Das Streben nach verbesserten Energiebilanzen ist allgegenwärtig, auch in der Erforschung von Transistoren für den Einsatz in Computer-Prozessoren. Der Chemiker Prof. Dr. Thomas Heine hat mit seinem Team ein neues Konzept für energiesparende Transistoren entwickelt.

…mehr
Mikroimplantate

Intelligente MikroimplantateKrankheiten effizienter behandeln

Bioelektronische Mikroimplantate können das Nervensystem lokal elektrisch stimulieren und dadurch zur Behandlung von Schmerzen, Migräne und Depression eingesetzt werden, aber auch bei Diabetes oder Bluthochdruck wirksam sein.

…mehr

Lithographie- und Strukturierungs-LösungenMerck auf der SPIE 2015

Merck stellt Lithographie- und Strukturierungs-Lösungen der nächsten Generation auf der diesjährigen SPIE Advanced Lithography 2015 (San Jose, USA, 22. bis 26. Februar) vor. Grund hierfür ist die Übernahme von AZ Electronic Materials im letzten Jahr, einem Hauptlieferanten von Lithographie- und Strukturierungs-Materialien und seit über 30 Jahren Teilnehmer der SPIE.

…mehr
Mikroelektronik-Bauteile: Elektronik aus zweidimensionalem Elektronengas

Mikroelektronik-BauteileElektronik aus zweidimensionalem Elektronengas

Ein neues Material könnte die Tür zu einer neuen Art der Elektronik öffnen: Forschungsteams der TU Wien konnten in Strontium-Titanoxid ein stabiles zweidimensionales Elektronengas herstellen. Normalerweise erzeugt man Mikroelektronik-Bauteile aus Silicium oder ähnlichen Halbleitern.

…mehr

Mikroelektronik: weitere Informationen

Zum Thema Mikroelektronik haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige