zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Multiple Reaction Monitoring

Scheduled MRM

Scheduled Multiple Reaction Monitoring

Massenspektrometrische Analyse unter UHPLC-Bedingungen
Im MRM-Modus betriebene LC-MS/MS-Systeme bieten höchste Selektivität, Sensitivität und Reproduzierbarkeit. Bislang war die Zahl der möglichen MRM-Übergänge pro Chromatographie-Lauf jedoch auf einige Hundert begrenzt. Mit dem Scheduled MRMTM-Algorithmus von AB SCIEX können wesentlich mehr MRM-Übergänge innerhalb eines Chromatogramms gemessen werden. Damit ist es möglich, die Analysezeit zum Beispiel durch die Nutzung von UHPLC ohne Datenqualitätsverlust zu reduzieren.
mehr...
Anzeige