Nervenzellen

Artikel und Hintergründe zum Thema

ZellbiologieWie wachsen Nervenzellen im All?

Zellbiologie: Wie wachsen Nervenzellen im All?

Wie entwickelt sich der erste im Weltall geborene Mensch? Was wie eine Frage aus einem Science-fiction-Roman klingt, ist Hintergrund eines aktuellen Forschungsprojekts der Universität Hohenheim in Stuttgart.

…mehr
Prof. Dr. Christine Stadelmann-Nessler, Dr. Franziska van der Meer, Mareike Töpperwien, Prof. Dr. Tim Salditt (von links; Bild: Universität Göttingen)

Nervenzellen sichtbar gemachtKartierung des Kleinhirns

Das menschliche Kleinhirn beherbergt auf 10 Prozent des Gehirnvolumens etwa 80 Prozent aller Nervenzellen – auf einen Kubikmillimeter können also über eine Million Nervenzellen entfallen. Ihre genauen Positionen und Nachbarschaftsbeziehungen sind bislang weitgehend unbekannt. Göttinger Wissenschaftler konnten nun etwa 1,8 Millionen Nervenzellen in der Kleinhirnrinde darstellen.

…mehr
Zusammengefasste Ergebnisse grafisch dargestellt: Ferroptosis

Oxidativer StressSelen schützt Nervenzellen vor dem Zelltod

Forschende am Helmholtz Zentrum München zeigen erstmals, warum das chemische Element Selen essenziell für das Überleben von Säugetieren ist.

…mehr
Anzeige

Mikrosensoren auf Basis von GraphenLauschangriff auf Nervenzellen

Mikrosensoren auf Basis von Graphen: Lauschangriff auf Nervenzellen

Unablässig laufen elektrische Impulse über die Bahnen des menschlichen Nervensystems. Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich, der TU München und vom niederländischen Leiden Institute of Chemistry haben Mikrosensoren entwickelt, die diese Signale der Nervenzellen erfassen können.

…mehr
Darstellung einer Nervenzelle

Kluge KöpfeBesser vernetzte Gehirne: Grund für höhere Intelligenz?

Eine Studie der Uni Frankfurt bestätigt: Bestimmte Gehirnregionen sind bei intelligenteren Personen stärker, andere Regionen hingegen schwächer in den Informationsfluss zwischen und innerhalb von Gehirnmodulen eingebunden.

…mehr
Eppendorf Award an Tom Baden: Eigenschaften sensorischer Nervenzellen aufgedeckt

Eppendorf Award an Tom BadenEigenschaften sensorischer Nervenzellen aufgedeckt

Für seine bahnbrechende Erforschung der Signalverarbeitung in der Netzhaut erhielt Tom Baden, University of Sussex, den mit 20000 Euro dotierten Eppendorf Award for Young European Investigators 2017.

 

…mehr
Nervenzellen

Regeneration beschädigter GewebeInjizierbares Navigationssystem für Nervenzellen

Bei vielen Geweben in unserem Körper spielt die räumliche Ausrichtung der Zellen eine entscheidende Rolle. Ein Beispiel hierfür sind Nervenzellen, deren lange Fortsätze sich vielfach zu Nervenbahnen zusammenfinden und Informationen durch den Körper transportieren.

…mehr

Fliegende BrutschränkeNervenzellen im All

PD Dr. Claudia Koch und Dr. Florian Kohn bei einem Parabelflug. (Bildquelle: Universität Hohenheim / Fg. Membranphysiologie)

Langsamere Reaktionen und verändertes Aufnahmevermögen von Medikamenten – in der Schwerelosigkeit funktionieren Nervenzellen nicht mehr wie gewohnt. Warum das so ist, untersuchen nun zwei Wissenschaftler der Universität Hohenheim – und schicken die Nervenzellen dafür versuchsweise ins Weltall. 

…mehr

Bildung neuer NervenzellenPeptid vermittelt das Lernen

Bildung neuer Nervenzellen im Hippocampus der Maus. DBI (Diazepam binding inhibitor) ist rot gefärbt, die beiden Stammzellmarker Nestin und SOX2 sind grün und cyanblau markiert. (Quelle: Ionut Dumitru, DKFZ)

Um sich an veränderte Umweltbedingungen anzupassen, produziert das Gehirn auch im Erwachsenenalter neue Nervenzellen. Diese jungen Neuronen sind zentral für die Gedächtnisbildung und das Lernen. 

…mehr
Dr. Philipp Koch, Dr. Julia Ladewig und Vira Iefremova

Rekonstruktive NeurobiologieMini-Gehirn aus der Petrischale

Eine neue Methode könnte die Erforschung von Entwicklungsstörungen des Gehirns einen wichtigen Schritt voranbringen. Das zeigt eine aktuelle Studie an der Universität Bonn. Die Forscher untersuchten darin die Entstehung eines seltenen angeborenen Gehirndefekts.

…mehr
Rückenmark eines Mausembryos

NeurologieMotoneuronen zeigen Blutgefäßen den Weg

Einen entscheidenden Regulator für die Bildung von Blutgefäßen im sich ausbildenden Rückenmark während der Embryonalphase haben Heidelberger Neurowissenschaftler identifiziert. Sie konnten zeigen, dass Nervenzellen diesen Vorgang kontrollieren.

…mehr

Nervenzellen: weitere Informationen

Zum Thema Nervenzellen haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige