Tissue Engineering(TE, Gewebekonstruktion, Gewebezüchtung)

Artikel und Hintergründe zum Thema

Tissue Engineering im ProjekthausEvonik intensiviert Forschung für regenerative Medizin

Laborbild: Pipettieren in eine Multiwellplatte

Evonik startet im April in Singapur das "Projekthaus Tissue Engineering". Bis zu 20 Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten dort daran, verlässliche Lösungen für die Regeneration von Gewebe etwa nach Unfällen oder Krankheiten zu ermöglichen. 

…mehr
Elektrospinning: Kollagen-Vlies für die regenerative Medizin

ElektrospinningKollagen-Vlies für die regenerative Medizin

Kollagen ist einer der Grundbausteine unseres Körpers, die natürliche Umgebung insbesondere von Knochen- und Hautzellen. Mit einem Anteil von über 30 % am Gesamtgewicht aller Proteine ist Kollagen das am häufigsten vorkommende Eiweiß im menschlichen Körper.

…mehr

Human Tissue EngineeringIdentifying activated micro RNAs

Human Tissue Engineering: Identifying activated micro RNAs

A key challenge in glioblastoma biology and relevant tumor environment modeling lies in understanding of the cellular interactions occuring within the context of a 3-dimensional (3-D) human tissue microenvironment.

…mehr
Anzeige

Labvolution mit BiotechnicaKonferenz 3-D-Printing in Science

Die internationale Konferenz „3 D Printing in Science“ findet am 16. und 17. Mai in Hannover statt (Deutsche Messe AG).

Die internationale Konferenz „3-D-Printing in Science“ am 16. und 17. Mai in Hannover bringt wichtige Akteure und Entscheider aus den Bereichen Akademie und Industrie zusammen, um das Wachstumsfeld 3-D-Printing in den unterschiedlichen Disziplinen noch weiter voranzutreiben.

…mehr
Am Zentrum für Regenerative Medizin ZRM, Zürich, kommen CO2-Inkubatoren der Firma Binder zum Einsatz.

Stammzellentherapie statt OperationRegenerative Medizin in der Herzchirugie

Das Zentrum für Regenerative Medizin (ZRM) an der Universität Zürich befasst sich mit minimalinvasiver Herzchirurgie sowie die Therapie mittels Tissue Engineering, also dem Züchten von Gewebe- und Zellverbänden.

…mehr
Prinzip des Melt Electrospinning Writings

Tissue Engineering ohne LösungsmittelNeuartige Gitterstrukturen als Matrix

An der Universität Würzburg wird mit einem speziellen Verfahren eine Matrix zur Besiedelung mit körpereigenen Zellen erzeugt. Das Verfahren nennt sich Melt Electrospinning Writing und kommt ohne Lösemittel aus.

…mehr
Young Scientist Award 2014 der TERMIS-EU: Katja Schenke-Layland erhält Auszeichnung

Young Scientist Award 2014 der TERMIS-EUKatja Schenke-Layland erhält Auszeichnung

Für ihre herausragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des Tissue Engineerings und der regenerativen Medizin wurde die Fraunhofer-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Katja Schenke-Layland mit dem diesjährigen Young Scientist Award der Tissue Engineering & Regenerative Medicine International Society - European Chapter (TERMIS-EU) ausgezeichnet.

…mehr
Der Mensch aus dem Baukasten: 4. Kongress Industrielle Zelltechnik

Der Mensch aus dem Baukasten4. Kongress Industrielle Zelltechnik

Am 12. und 13. September treffen sich zum 4. Mal Experten und Branchenvertreter in der Musik- und Kongresshalle Lübeck und sprechen über Trends in der Industriellen Zelltechnik.…mehr
Life Sciences Innovations: Gewebezüchtung mit neuer Titankammer

Life Sciences InnovationsGewebezüchtung mit neuer Titankammer

Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) konnten jetzt mit einer neuartigen Titankammer künstliches Gewebe züchten, das Patienten mit Gewebedefekten transplantiert werden kann.…mehr
Life Sciences: Blutgefäße aus  dem Drucker

Life SciencesBlutgefäße aus dem Drucker

Gewebe und Organe im Labor zu züchten, daran arbeiten Forscher schon lange. Mithilfe von Tissue Engineering kann man inzwischen zwar künstliches Gewebe aufbauen, an größeren Organen ist die Wissenschaft bisher aber gescheitert.
…mehr

Tissue Engineering: weitere Informationen

Zum Thema Tissue Engineering haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige