zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Tuberkulose-Erreger

Antibiotika-Resistenz

Tuberkulose-Keim mit neuartiger Multi-Resistenz

Das Institut für Medizinische Mikrobiologie der Universität Zürich identifizierte 2016 einen multiresistenten Tuberkuloseerreger bei acht Flüchtlingen aus dem Horn von Afrika. Die Analysen lieferten den Anstoß für eine länderübergreifende Untersuchung und den Aufbau eines europaweiten Alarmsystems.

mehr...
Anzeige

Tuberkuloseforschung

Genomsequenzierung des Erregers optimiert Behandlung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Forschungszentrums Borstel, des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung, des Oxford Biomedical Research Centre und des South African National Institute for Communicable Diseases haben eine genetische Methode entwickelt, mit der sie Antibiotikaresistenzen voraussagen können.

mehr...
Anzeige