Zellkulturtechnik

Artikel und Hintergründe zum Thema

Durch organisches Wachstum und AkquisitionenSartorius: Umsatz soll auf 4 Mrd. Euro steigen

Durch organisches Wachstum und Akquisitionen: Sartorius: Umsatz soll auf 4 Mrd. Euro steigen

Sartorius will seinen Wachstumskurs dauerhaft fortsetzen. Den neuen Mittelfristzielen zufolge soll der Konzern im Jahr 2025 einen Umsatz von rund 4 Mrd. Euro erreichen. Der Plan der Unternehmensleitung sieht vor, dass rund zwei Drittel des Wachstums organisch erreicht werden, während rund ein Drittel aus Akquisitionen stammt.

 

…mehr

Forschung zu natürlichen GeschmacksstoffenBrain AG erweitert Patentschutz für Geschmackszelltechnologie auf Europa

Forschung für weniger Fett, Zucker und Salz: Die Brain AG hat vom Europäischen Patentamt (EPA) Patentschutz für neuartige Geschmackszelltechnologien erteilt bekommen. Damit hält sie die Nutzungsrechte für die im Patent beschriebenen hoch-innovativen Screeningtechnologien für neue natürliche Geschmacksmodulatoren für die bedeutenden Märkte Europa und USA. 

…mehr
Für biopharmazeutische Forschung: Merck investiert in Produktion und Distribution in Asien

Für biopharmazeutische ForschungMerck investiert in Produktion und Distribution in Asien

Merck will innerhalb von zwei Jahren weitere 40 Mio. Euro in den Aufbau von Herstellungs- und Distributionsplattformen in Südkorea und Indien investieren. Auch eine Beschleunigung der Mobius®-Einwegherstellung in China für die Entwicklung von Biosimilars ist vorgesehen.

 

…mehr
Anzeige

BiomaterialienNeue Generation von Knochenimplantaten

Biomaterialien: Neue Generation von Knochenimplantaten

Das Wachstum von neuer Knochensubstanz ist insbesondere bei der Versorgung großräumiger Defekte von zentraler Bedeutung. Wie eine präklinische Studie belegt, kann Regeneration unterschiedlich schnell und effektiv verlaufen, je nach Steifigkeit des jeweiligen Implantatnetzwerkes. Dabei fördern weichere Konstrukte die Heilung.

 

…mehr
Regenerative Medizin: Xeno-freies Zellkulturmedium für die Forschung  

Regenerative MedizinXeno-freies Zellkulturmedium für die Forschung  

AMS Biotechnology bietet mit StemFit® Basic02 jetzt ein feeder-freies Medium für die Stammzellkultur an.

 

…mehr

Es geht auch andersFetales Kälberserum in der Wissenschaft

Kälber

Fetales Kälberserum (FKS) wird häufig als Nährlösung für Zellen genutzt. Seine Gewinnung ist aus ethischer Sicht umstritten, da es aus dem Blut ungeborener Kälber gewonnen wird. Nährmedien ohne fetales Kälberserum können in einigen Fällen eine Alternative sein.

…mehr

Neubau für die ProteinproduktionSpatenstich für Sartorius Stedim Cellca in Ulm

Spatenstich für das Cell Culture Technology Center von Sartorius Stedim Cellca im Ulmer Science Park III (Bild: Sartorius)

Der Biopharma-Zulieferer Sartorius Stedim Cellca baut Labor- und Bürogebäude im Ulmer Science Park III und investiert rund 30 Millionen Euro in das Cell Culture Technology Center.

…mehr

In-vitro-FleischSchnitzel aus der Petrischale?

In-vitro-Fleisch: Schnitzel aus der Petrischale?

In-vitro-Fleisch könnte die durch Fleischkonsum verursachten Probleme lösen helfen. Doch taugt In-vitro-Fleisch tatsächlich als Alternative? Wie sieht es mit der Akzeptanz beim Verbraucher aus? Dies haben jetzt Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) untersucht.

…mehr

KillerzellenMedium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren, welche in verschiedenen Downstream-Anwendungen, beispielsweise Funktionstests (Killing Assays), verwendet werden können.

…mehr

ZelllinienmodelleFür schwer zu kultivierende Tumortypen

Amsbio hat eine neue Reihe von Krebszell-linienmodellen und speziellen Kulturmedien entwickelt, um die Kultur der schwierigsten, bisweilen nicht kultivierbaren Tumortypen zu ermöglichen. Alex Sim, Geschäftsführer von Amsbio: „Unsere neue Partnerschaft mit Cellaria Biosciences erweitert unser bestehendes Produktportfolio durch die Einführung von Patienten-abgeleiteten Krebsmodellen.

…mehr
Cell Culture Techniques: Testing of Inhaled Materials and Nanomaterials In Vitro

Cell Culture TechniquesTesting of Inhaled Materials and Nanomaterials In Vitro

Human tissue is bombarded by a huge range of chemicals. Our lungs are inhaling pollution from both stationary and mobile sources as well as inhaled nanoparticles (NPs) and therapeutic products designed to provide new and innovative medical solutions.

…mehr
Firmen zu diesem ThemaFür Detailinformationen auf den Firmennamen klickenLabor Dr. Merk & Kollegen GmbHprovitro GmbH

Zellkulturtechnik: weitere Informationen

Zum Thema Zellkulturtechnik haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige