Alkohol- und Extraktmessgerät

Speziell für Kleinbrauer

Kleinbrauer schätzen ihre Unabhängigkeit – diese Freiheit macht ihr Bier erst zu dem, was es ist. Ein neues Alkohol- und Extraktmessgerät namens Alex 500 macht die Kleinbrauer nun von externen Labors unabhängig.

Das Alkohol- und Extraktmessgerät Alex 500 eignet sich insbesondere für Kleinbrauereien ohne Labor.

Anton Paar ist für die Brauindustrie schon seit Jahrzehnten Partner und inzwischen ist der österreichische Hersteller ein führender Anbieter von Dichte- und Alkoholmessung in diesem Industriezweig. Die neueste Innovation des Unternehmens ist das Alkohol- und Extraktmessgerät Alex 500, das mit einer patentierten Kombination von Technologien arbeitet: Absorptionsmessung via NIR-Spektroskopie und Dichtemessung nach dem Prinzip der Biegeschwinger-Technik.

Der Alex 500 sorgt dafür, dass Kleinbrauer ihren gesamten Produktionsprozess unter Kontrolle haben, von der Gärverlaufs- bis zur Qualitätskontrolle am bereits abgefüllten Bier. Das kompakte, leicht zu bedienende Gerät kann in zwei Modi betrieben werden: Im Gärverlaufskontrollmodus zeigt das Gerät eine Gärverlaufskurve, die über eine Proben-ID einem Tank zugewiesen ist, direkt am Display. Für die letzten Produktionsschritte kann der Alex 500 in den Standardmodus geschaltet werden und der Alkoholgehalt, die Stammwürze, der wirkliche Extrakt des Bieres und alle gängigen Bierparameter wie die Kalorien, der Vergärungsgrad und viele andere Werte können in Laborqualität bestimmt werden.

Genau und schnell auch ohne Spindeln
Der Alex 500 bestimmt den Alkoholgehalt des Bieres mit einer Genauigkeit von 0,2 % v/v und misst die Dichte mit einer Genauigkeit von 0,001 g/ml. Und das Beste daran: Kleinbrauer können den gesamten Messprozess selbst durchführen, so dass sich etwaige unerwünschte Abweichungen in der Bierqualität sofort korrigieren lassen. Zudem ist die korrekte Berechnung ihrer Steuern garantiert.

Anzeige

Dass sehr schnell gemessen und reagiert werden kann, unterscheidet den Alex 500 von den Glasspindeln, die in kleineren Brauereien noch zum Einsatz kommen. Und das ist nur einer von vielen Vorteilen: Der Alex 500 deckt auch den gesamten Bier-Messbereich ab. Die Brauer bekommen die Ergebnisse direkt und in Echtzeit, eine separate Berechnung oder Destillation ist nicht notwendig. Sie brauchen nur ein einziges Instrument für alle Proben in ihrer Produktion – ein Gerät, das sehr robust ist und nicht so schnell zerbricht. Außerdem werden alle Daten automatisch dokumentiert und sind nachvollziehbar.

Den Kleinbrauern eröffnen sich durch den Alex 500 viele neue Möglichkeiten. Jahrzehntelange Erfahrung im Biermessbereich haben zu dieser Gerätelösung von Anton Paar geführt. Neu ist auch die Freiheit, die die Brauer gewinnen: Sie können, wann immer sie wollen, außergewöhnliche Biere kreieren. Nach ihren eigenen Vorstellungen und unter ihrem eigenen Dach.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jubiläum

40 Jahre Eltra

Mit der Entwicklung des ersten Kohlenstoff- und Schwefelanalysators im Jahr 1981 begann vor 40 Jahren die Geschichte von Eltra.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite