Analyseninstrumente

Für Einsteiger

Wer FT-IR-Mikroskopie betreiben möchte, findet im neuen HELIOSÔ von Bruker Optik ein interessantes Einstiegsmodell. Der kompakte Aufbau ist zur QuickLockÔ-Basisplatte von Bruker kompatibel. Damit ist es einfach, schnell und reproduzierbar im Probenraum positioniert, wird automatisch vom Spektrometer erkannt und ermöglicht diesem, vordefinierte Messparameter einzustellen.

Neben der Beobachtung der Probe sind Infrarotanalysen mittels ATR, gerichteter und diffuser Reflexion sowie im Reflexion-Absorptions-Modus durchführbar. Polymererkennung, Produkt- und Qualitätskontrolle, Analyse von Verunreinigungen, Untersuchungen zur Erhaltung von Kunstwerken und zur Kriminalistik sind nur einige Anwendungsbereiche.

Es gibt 4 Kristalloptionen für die ATR-Technik: Silizium, Germanium, Diamant und Zinksulfid. Diamant und Zinksulfid ermöglichen die Aufnahme eines Farbbildes der Probe durch den Messkristall und so wird der Kristall/Probe-Kontakt sichtbar. Reflexions- und Transmissionsbeleuchtung liefern auch während der IR-Messung optimale Bilder fast aller Probentypen. Videobilder der Proben können im System gespeichert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite