Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> DSC mit neuer Druckzelle

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

DSC-Serie QDSC mit neuer Druckzelle

Endlich werden Anwenderwünsche wahr: In der Dynamischen Differenzkalorimetrie – kurz DSC genannt – wurde jetzt die Temperaturstabilität und die Empfindlichkeit der Druckzelle gegenüber der herkömmlichen Konstantanscheibe wesentlich verbessert. TA Instruments hat gute Erfahrung gemacht mit dem neuen Zelldesign, das für die Zellen der DSC-Geräte aus der Q-Serie verwendet wird. Durch die Verwendung des CNC gefrästen Konstantansensors konnten die Stabilität der Temperatur und die Empfindlichkeit entscheidend optimiert werden.

sep
sep
sep
sep
DSC-Serie Q: DSC mit neuer Druckzelle

Die neue Druckzelle, die in einem Stahlzylinder eingeschlossen ist, kann unter Vakuum oder unter Druck (1 Pa…7 MPa) im Temperaturbereich von Raumtemperatur bis 550 °C unter Stickstoff, Sauerstoff, Argon, Luft, Kohlendioxid und Kohlenmonoxid betrieben werden. Die obere Temperaturgrenze für den Betrieb unter Wasserstoff und Helium liegt bei 350 °C. Das Gerät kann wahlweise unter konstantem Druck oder konstantem Volumen eingesetzt werden. Unter voller Druckbelastung kann ein maximaler, dynamischer Spülgasstrom von 200 ml/min aufgegeben werden.
Dadurch ergeben sich nun auch erweiterte Anwendungen mit dieser neuen Druckzelle wie die Bestimmung von Verdampfungswärme und Dampfdruck. Aber auch die Analyse von Reaktionsgeschwindigkeiten in kontrollierter Atmosphäre ist interessant. Überhaupt kann eine Verbesserung der Auflösung von überlappenden Peaks durch die neue Druckzelle verifiziert werden. Weitere Anwendungen sind die Charakterisierung des Oxidationsverhaltens (OIT), katalytische Studien sowie eine Härtung von Harzsystemen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hochleistungs-DSC

TA Instruments auf der analyticaNeue Discovery DSC-Geräte

TA Instruments präsentiert mit drei DSC-Modellen, Discovery DSC2500, DSC250 und DSC25, die neuesten Innovationen auf dem Gebiet der Dynamischen Differenzkalorimetrie.

…mehr

Netzsch übernimmt GaboDynamisch Mechanische-Analyse (DMA)

Netzsch-Gerätebau hat die Firma Gabo Qualimeter Testanlagen übernommen. Gabo ist einer der weltweit führenden Hersteller von Hochlast-DMAs. Die DMA-Systeme der Firma Gabo werden insbesondere in der Gummi- und Reifenindustrie eingesetzt und sind für den wachsenden Verbundwerkstoff-Markt zugeschnitten. 

…mehr
Thermoanalysator FlashDSC1: „Innovations-Oscar“

Thermoanalysator FlashDSC1„Innovations-Oscar“

Preis für Flash DSC Kalorimeter

Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren gewinnt METTLER TOLEDO den R&D 100 Award für eine bahnbrechende Entwicklung im Bereich der Thermischen Analyse: die FlashDSC 1. Darüber hinaus wurde das Instrument mit dem Editor’s Choice Award für eine der drei besten Innovationen im Jahr 2011 ausgezeichnet.

…mehr
DSC-System Q2000: DSC mit höchstem Kalibrierkomfort

DSC-System Q2000DSC mit höchstem Kalibrierkomfort

Wer heute mit der Dynamischen Differenzkalorimetrie im Forschungsbereich zu tun hat, kommt um das DSC Q2000 von TA Instruments kaum herum. Hervorragende Leistungskennwerte in Bezug auf Basislinienstabilität, Auflösung und Messgenauigkeit sind Features, die dieses Gerät auszeichnen.

…mehr
DSC mit Tau-R-Modus: Unverfälschte DSC-Ergebnisse

DSC mit Tau-R-ModusUnverfälschte DSC-Ergebnisse

Die Dynamische Differenzkalorimetrie (DDK, engl. Differential Scanning Calorimetry – DSC) ermittelt die Wärmestromdifferenz zwischen einer Probe und einer Referenz in Abhängigkeit von Temperatur und Zeit.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung