Polarimeter und Refraktometer

Sichere Datenübertragung und Kommunikation

Schmidt + Haensch hat zur Achema 2018 seine neue “Vari-Familie” vorgestellt. Diese besteht aus einer komplett neuen Serie von Polarimetern, Refraktometern und weiteren Geräten.

Gerät aus der Polarimeter-Generation „VariPol" von Schmidt + Haensch

Die Instrumente basieren auf einer gemeinsamen Hardware-Plattform mit den neuesten, ultraschnellen Rechenprozessoren. Diese neue Hardware-Plattform ermöglicht dem Benutzer eine intuitive und einfache Kommunikation. Die Messung sowie die integrierte Peltier-Temperierung arbeiten nach Unternehmensangabe schnell und präzise. Das übersichtliche Display kann vom Kunden selbst nach seinen Bedürfnissen konfiguriert werden. Displays in verschiedenen Größen sind verfügbar und können sogar zwischen verschiedenen Arten von Instrumenten ausgetauscht werden. Die vollständige Rückverfolgbarkeit der Ergebnisse nach 21 CFR Part11 ist integriert.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass die neue Vari-Familie eine zukunftsweisende Art der Datenübertragung und Kommunikation beinhaltet: Die Instrumente können von verschiedenen Endgeräten wie Tablets, Smartphones oder Remote-Desktops angesprochen werden, ohne, dass dabei die Datensicherheit und Zugriffskontrolle vernachlässigt wird.

Neben dem Laborportfolio hat Schmidt + Haensch sein umfangreiches Prozessrefraktometer-Programm um ein ATEX-geprüftes Gerät (ATEX Ex II 1G Ex ia IIC T4) und einen neuen kompakten refraktometrischen Sensor erweitert. Das Berliner Unternehmen bietet jetzt ein komplettes Sortiment an Inline-Refraktometern (Brix-Messung) an, von höchster Auflösung, z.B. für die Überwachung von Kondensaten, bis hin zu ultrakompakten Versionen zur Überwachung der Konzentration von Flüssigkeiten in Maschinen. Alle Inline-Refraktometer können nun mit der neu entwickelten App aus der Ferne über LAN oder W-LAN überwacht werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite