Bayer verkauft Diabetes-Care-Geschäft

Blutzuckermesssysteme

Bayer hat den angekündigten Verkauf des Diabetes-Care-Geschäfts an Panasonic Healthcare Holdings jetzt abgeschlossen. Hinter Panasonic Healthcare Holdings stehen Fonds, die vom internationalen Investor KKR verwaltet werden, und die Panasonic Corporation.

Der Verkauf umfasst Contour™-Blutzuckermessgeräte und -sensoren, weitere Blutzuckermesssysteme wie Breeze™2 und Elite™ sowie Microlet™-Stechhilfen. Im Jahr 2014 betrug der Umsatz 909 Millionen Euro.

Der Gesamtpreis für die Transaktion beträgt rund eine Milliarde Euro (132 Milliarden JPY). Das Geschäft wird als eigenständiges Unternehmen mit dem Namen Ascensia Diabetes Care Holdings mit Sitz in Basel, Schweiz, weitergeführt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Adipositas

Wirkstoff gegen Fettleibigkeit entwickelt

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sind rund 1,9 Mrd. Menschen weltweit übergewichtig. 75 % von ihnen leiden unter einer nicht-alkoholischen Fettleber, 400 Mio. haben Typ-II-Diabetes. Neben den psychosozialen Auswirkungen von Fettleibigkeit...

mehr...
Anzeige

Typ-1-Diabetes

Proteine als Frühwarnsystem

Bestimmte Proteine im Blut von Kindern können einen sich anbahnenden Typ-1-Diabetes vorhersagen - noch bevor die ersten Symptome auftreten. Das berichtet ein Wissenschaftlerteam am Helmholtz Zentrum München, Partner im Deutschen Zentrum für...

mehr...