Lösungsmittel sicher entnehmen

Belüftungsventile für die HPLC

Eins der Zubehöre von Bohlender für eine sichere Lösungsmittelentnahme bei der HPLC ist das „b.safe“-Belüftungsventil. Es sorgt für Druckausgleich, wenn in den Eluentenflaschen durch die Entnahme Unterdruck entsteht.

„b.safe“-Belüftungsventil. © Bohlender

Zu jeder HPLC gehört der Einsatz von Lösungsmitteln. Das bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Werden Lösungsmittelbehälter beispielsweise nicht ausreichend abgedichtet, können kleinste Verunreinigungen hineingelangen und zu Ausfallzeiten in der mobilen Phase oder falschen Analyseergebnissen führen. Neben diesem auch wirtschaftlichen Aspekt, ist insbesondere eine mögliche Gesundheitsschädigung durch Lösungsmitteldämpfe zu betrachten.

Verschlusskappe „b.safe“-Cap. © Bohlender

Eluentenflaschen müssen auch während der Lösungsmittelentnahme sicher verschlossen werden. Dazu gibt es B.safe-Caps, aufschraubbare Sicherheitskappen in unterschiedlichen Durchmessern, ausgestattet mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten wie Fittings oder Schlaucholiven. Ein essentielles Zubehör dafür ist das „b.safe“-Belüftungsventil. Es sorgt für den notwendigen Druckausgleich, wenn in den Eluentenflaschen durch die Entnahme Unterdruck entsteht.

Die Belüftungsventile sind speziell auf die Volumenströme in der HPLC angepasst. Ihr integriertes Rückschlagventil lässt gerade soviel Umgebungsluft in die Flasche nachströmen wie nötig. Gleichzeitig verhindert es, dass Lösungsmittel verdunstet. Eine vorgeschaltete Membran aus porösem PTFE mit einer Porengröße von 1 μm hält kleinste Schmutzpartikel und andere Verunreinigungen von außen wirkungsvoll zurück, so der Hersteller. So gelange nur Luft in die Flasche und die Analyse könne fehlerfrei ablaufen.

Anzeige
Die Wechselanzeige zeigt an, wann das Belüftungsventil ausgetauscht werden muss. © Bohlender

Planbarer Ventil-Austausch mit Reminder
Ein halbes Jahr lang arbeitet das Belüftungsventil nach Angaben von Bohlender zuverlässig. Dann muss es ausgetauscht werden. Eine praktische Wechselanzeige erinnert an den richtigen Zeitpunkt. Schon ein einfacher Knopfdruck genügt und die Wechselanzeige ist aktiviert. Nach und nach färbt sich ihr Kontrollfeld rot, bis nach sechs Monaten das Wort „Change“ lesbar ist. Unabhängig davon kann das Tauschdatum auf der Rückseite von Hand eingetragen werden. Mit einem Klick lässt sich die Wechselanzeige an das Belüftungsventil stecken.

Das Unternehmen konstruiert alle seine Produkte selbst legt nach eigenen Angaben neben hochwertiger Qualität großen Wert auf eine praktikable Nutzung durch den Anwender. Deshalb seien auch die B.safe-Sicherheitslösungen durchdacht und ergonomisch geformt. Die Belüftungsventile haben beispielsweise über große Köpfe mit Griffnuten und erodierten Oberflächen. Dadurch lassen sie sich auch mit Handschuhen schnell und einfach eindrehen. Beim intuitiven Handling helfen auch der lange Zentrierzapfen des Belüftungsventils und das schräge Anschlussgewinde der B.safe-Caps. Gegebenenfalls erfüllen B.safe-Belüftungsventile ihre Funktion auch in Verbindung mit anderen Sicherheitskappen. Desweiteren haben die Belüftungsventile einen universellen Luer-Lock-Anschluss. Darüber können zum Beispiel Schutzgase einfach zugeführt werden, um Eluenten vor Oxidation zu schützen. Oder es wird ein Trockenröhrchen (für wasserfreie Eluentengemische) adaptiert.

Das Material
Der Umgang mit Chemikalien erfordert strapazierfähige und pflegeleichte Materialien. Zu den verwendeten Materialien gibt Bohlender an, je nach Bauteil und Anforderung einen hier besonders geeigneten Hochleistungskunststoff einzusetzen. Für seine Belüftungsventile fiel die Wahl auf PP. Dadurch sind sie chemisch hochbeständig, halten Temperaturen von 0–110 °C stand und erfüllen die Brandklassifizierung V-0 nach UL94. Außerdem lassen sich leicht mit Wasser reinigen. Sollten Anwender bauliche Anpassungen wünschen, kann der Hersteller auch Modifikationen und Maßanfertigungen ausführen.

Quelle: Bohlender

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite