Turbopumpstände HiCube

Pumpstand für sauberes Vakuum

Für Anwendungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Beschleuniger, Analytik und Oberflächenphysik sowie Vakuum-Prozesstechnik, Elektronenstrahlschweißen und Lecksuchanlagen hat Pfeiffer Vacuum die zuverlässigen Turbopumpstände HiCube™ entwickelt. Mit dem Baukasten-Prinzip dieser HiCube-Serie stellt Pfeiffer Vacuum eine Vielfalt zur Verfügung, die den unterschiedlichen Anforderungen im Saugvermögensbereich von 35…685 l/s gerecht wird. Fertig konfiguriert und zum sofortigen Einsatz bereit, bieten Turbopumpe und Vorpumpe ein perfektes Zusammenspiel: „Plug and Play“.

HiCube-Pumpstände überzeugen durch die Kombination einer Turbopumpe der HiPace-Serie mit einer trockenen oder ölgedichteten Vorpumpe, die auf anwendungsspezifische Anforderungen ausgelegt ist. Dank der robusten Gehäuse und der anschlussfertigen, vollautomatisch arbeitenden Pumpeinheit sind der Flexibilität nahezu keine Grenzen gesetzt.
Alle Anschlüsse sind an der Rückseite zusammengefasst. Zusätzlich kann die Turbopumpe einfach aus dem Gehäuse ausgebaut und an einen Rezipienten oder eine Anlage angeschlossen werden, da alle Einzelkomponenten sehr gut zugänglich sind. Ohne Spezialwerkzeug und ohne Demontage ist auch ein Ölwechsel bei den Drehschieberpumpen problemlos durchführbar. Die Pumpstände arbeiten Strom sparend und leise. Je nach Einsatzzweck sind sie auch mit Wasserkühlung oder Heizmanschette lieferbar. Als kleine Variante ist innerhalb der HiCube-Serie der HiCube Eco mit einem Saugvermögen von 35…67 l/s erhältlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tipps zum

Pipettieren kritischer Flüssigkeiten

Das Pipettieren kritischer Flüssigkeiten ist oft mit Unsicherheit verbunden. Dabei können Materialverlust, zu geringe Ausbeute aus den Proben und ungenaue Ergebnisse mit Hilfe bestimmter Herangehensweisen und Hilfsmittel weitestgehend vermieden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview

Pipettieren will gelernt sein

Dosieren von Flüssigkeiten zählt zu den gängigen Vorgängen im Labor. Damit ist Pipettieren eine Routine-Tätigkeit. Trotzdem kann man hier einiges falsch machen. Dr. Ulrike Gast von Eppendorf berichtet im Interview mit LABO von ihren Erfahrungen aus...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite