zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Arbeitsschutz

Verbesserte Ergonomie beim Pipettieren im Labor

Integra Biosciences stellt eine breite Auswahl an elektronischen und manuellen Pipetten für vielseitige Anwendungen zur Verfügung. Diese wurden so designt, dass das Risiko eines RSI-Syndroms verringert und das allgemeine Wohlbefinden der Labormitarbeitenden sowie die Produktivität verbessert werden.

© Integra Biosciences

Lang andauerndes manuelles Pipettieren ist eine Arbeit, die das Risiko für Hand-, Schulter- oder Nackenverletzungen, einschließlich des Karpaltunnelsyndroms, der Sehnen- oder Sehnenscheidenentzündung oder des Tennisarms, erhöht. Mit dem Ziel die Ergonomie beim Pipettieren im Labor zu verbessern widmet sich der Schweizer Pipettenhersteller der Entwicklung innovativer Lösungen.

Zum Produktsortiment an ergonomischen Pipetten gehören neben den manuellen Evolve-Pipetten die elektronischen Viaflo/Voyager-Pipetten sowie der Pipettierroboter Assist und Assist Plus. Mit den elektronischen Viaflo 96/384-Pipetten können Nutzer eine ganze Mikrotiterplatte gleichzeitig befüllen oder vermischen, sodass die Pipettierzeit drastisch reduziert wird. Diese Pipetten verfügen über computergesteuerte Kolben und eine elektronische Spitzenaufnahme bzw. Abwurf. 

Über ergonomisches Pipettieren und einen Risikobewertungstest informiert Integra auf seiner Website http://www.integra-biosciences.com.

Quelle: Integra Biosciences

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview

Pipettieren will gelernt sein

Dosieren von Flüssigkeiten zählt zu den gängigen Vorgängen im Labor. Damit ist Pipettieren eine Routine-Tätigkeit. Trotzdem kann man hier einiges falsch machen. Dr. Ulrike Gast von Eppendorf berichtet im Interview mit LABO von ihren Erfahrungen aus...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite