Extraktionsprozesse automatisieren und standardisieren

Vollautomatisierte DNA-Extraktion aus FFPE-Gewebe

Das Invimag® FFPE DNA Kit/IG der Stratec Molecular GmbH ermöglicht die Extraktion hochreiner und PCR-Inhibitor-freier DNA aus FFPE-Gewebeschnitten.

Invimag® FFPE DNA Kit/IG und Invigenius® Plus (im Bild) von Stratec fördern die Automatisierung im Labor. © Stratec Molecular GmbH

Pathologie- und Onkologielabore können nun laut Stratec Molecular DNA vollautomatisiert mit dem Invigenius® Plus isolieren. Die manuelle Bearbeitungszeit inkl. Beladen des Gerätes und Protokollauswahl beträgt nur 15 Minuten. Im Gegensatz zu halbautomatisierten Verfahren, bei denen noch manueller Arbeitsaufwand entsteht, laufen die Deparaffinierung und die Lyse komplett auf dem Gerät. So können Labore ihre Extraktionsprozesse vollständig automatisieren und standardisieren. Die Produktivität und die Effizienz können laut Hersteller gesteigert werden und konsistente zuverlässige Testergebnisse bei molekularpathologischen Analysen werden erzielt.

Quelle: Stratec Molecular

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tagungsbericht

Forum on Halogenated Pollutants 2019

Führende Wissenschaftler haben Anfang April beim Forum on Halogenated Pollutants 2019 (FoHP 2019) in Burghausen regulatorische und analytische Fragestellungen zu persistenten halogenierten Schadstoffen diskutiert. Eingeladen hatte LCTech.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Liquid-Handling

Workstation für regulierte Laboratorien

Tecan hat die Fluent Gx Automation Workstation speziell entwickelt, um den strengen Anforderungen von klinischen und regulierten Laboratorien zu entsprechen - wie zum Beispiel in der klinischen Diagnostik, der Next-Generation-Sequenzierung oder der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite