Unternehmensnachfolge

Führungswechsel bei Geuer International

Das auf Laborumzüge und Betriebsverlagerungen spezialisierte Umzugsunternehmen Geuer ist unter neuer Leitung.

Horst Geuer und Thomas van Hövell übergeben die Leitung des Unternehmens an Michael Schepers, Stefan Schlosser und Markus Wagner (von links nach rechts). © GEUER International

Das neue Geschäftsführungstrio sind Michael Schepers (Personal), Markus Wagner (Marketing und Vertrieb) und Stefan Schlosser (Laborumzüge und Betriebsverlagerungen). Die Aufteilung in Geschäftsführungsbereiche orientierte sich an den Schwerpunkten des Führungstrios.

Die Nachfolge für Unternehmen des Mittelstands, genauer gesagt die Übergabe an eine neue Führungsspitze, ist als Thema so aktuell wie kaum je zuvor. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zieht auf Basis von Erfahrungen der 79 Industrie- und Handelskammern eine alarmierende Bilanz: Jedes Jahr gestalte sich die Suche nach einem Nachfolger schwieriger. 2019 suchten fast doppelt so viele Senior-Unternehmer den Rat ihrer IHK als noch 2010, da sie keinen geeigneten Nachfolger fanden. Zugleich bewege sich das Interesse der Jüngeren, unternehmerische Verantwortung zu übernehmen, auf niedrigem Niveau. (Quelle: https://www.ihk.de/rhein-neckar/gruendung/unternehmensnachfolge/basis/dihk-nachfolgereport-939158).

Für eine Übergangszeit sei auch beim alteingesessenen Münsteraner Umzugsunternehmen Geuer International die Nachfolge ungewiss gewesen. Auch die Überlegung, das Unternehmen zu verkaufen, sei kurz auf dem Tisch gewesen – für Geuer und van Hövell dann aber doch mit zu viel mentalem Unwohlsein verbunden gewesen. Eine Übergabe in der Familie kam nicht in Betracht; die Söhne und Töchter aus der Geuer‘schen und der van Hövell‘schen Linie strebten andere berufliche Wege an. Dann fiel seitens der scheidenden Geschäftsführer Horst Geuer und Thomas van Hövell die Entscheidung, das Unternehmen an drei „Eigengewächse“ zu übergeben, die bei Geuer International ihre Ausbildungen absolviert hatten und dann, alle drei gebürtig aus Münster und Umland, dort ihre Laufbahn konsequent verfolgten. Mit dieser Nachfolge-Lösung sei Geuer International nach Unternehmensangaben auf einer Linie mit etwa 18 % der Familienunternehmen.

Anzeige

Nach Angaben von Geuer International sehen sich die neuen Geschäftsführer in der Tradition einer sehr familiär und auf Vertrauen gegründeten Firmenkultur, zugleich beschreiten sie mit Ideenreichtum, Enthusiasmus und Mut den Weg, jetzt Unternehmer zu sein – mit aller Verantwortung, die das bedeutet, für die Mitarbeiter und für den weiteren Erfolgskurs des Unternehmens.

Quelle: GEUER International

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Labor 4.0

Flexible Labor-Infrastruktur

Mit dem modularen System „iHEX“ von Smartlab Solutions kann das Grundkonzept des Labors neugestaltet werden, so dass Experimente intuitiv an einem Ort und digital unterstützt durchführbar sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sitzen und Bewegen am Arbeitsplatz

Ergonomie im Labor

Im Arbeitsschutz spielen eine angemessene sowie angenehme Arbeitsumgebung und ergonomisches Mobiliar eine große Rolle. Doch auch der Mitarbeitende muss auf eine gesunde Körperhaltung beim Arbeiten und seine Sitzhaltung achten und sich zwischendurch...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite