Fix mit drei Volumina

Einkanalpipetten

Vorzüge: Volumenänderung durch schnelles Austauschen der vorkalibrierten Volumeneinheiten auch verwendbar für variable Volumen. Komplett autoklavierbar (ausgenommen Bedienknöpfe), mit Spitzenabwurf. Bestens geeignet fürs alltägliche Arbeiten.

Modelle für folgende Volumina stehen zur Auswahl:

Einkanalpipette
  • 2, 10 und 20 µl.
  • 25, 50 und 100 µl.
  • 200, 500 und 1000 µl.
  • Kundenspezifische Volumen.
  • Bedienknöpfe:
  • Für fixes Volumen: 2, 5, 10, 20, 25, 50, 100, 200, 500 und 1000 µl sowie kundenspezifisch.
  • Für variables Volumen: 2…20, 10…100 und 100…1000 µl.

Einen Kombiständer für maximal drei Pipetten gibt es auch. Durch Anbringen einer Steckverbindung ist dieser erweiterbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Leitfaden

Verwenden Sie die richtige Mikropipette?

Integra Biosciences unterstützt Wissenschaftler mithilfe eines kürzlich veröffentlichten Leitfadens zur Auswahl der korrekten Mikropipette dabei, ihre Pipettiereffizienz zu verbessern und zuverlässige Ergebnisse sicherzustellen. 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...