Höchste Ansprüche an die Probenahme

Einweg-Probenehmer DispoSampler

Die Bürkle Einweg-Probenehmer DispoSampler dienen zur Entnahme von Proben aus Flüssigkeiten, viskosen Medien, Pulvern und Granulaten. Es können Zielpunktproben, Allschicht- und Querschnittsproben sowie kleine und große Probenmengen entnommen werden.

Einweg-Probenehmer DispoSampler

Einweg-Probenehmer müssen, im Gegensatz zu herkömmlichen Mehrweg-Probenehmern, nach Gebrauch nicht gereinigt werden. Hierin liegt ihr großer Vorteil, denn die Reinigung von Mehrweg-Probenehmern ist sehr anspruchsvoll und oft kompliziert. Bei fettigen, stark haftenden oder giftigen Substanzen ist sie teilweise sogar unmöglich. Eine Cross-Kontamination ist somit komplett ausgeschlossen. Arbeitsabläufe müssen zudem nicht für Reinigungsarbeiten unterbrochen werden und die Validierung der Reinigungsmethode bei Audits entfällt komplett. Auf diese Weise werden Zeit und Kosten gespart.

LaboPlast® DispoSampler werden im Reinraum Klasse 7 (10.000) produziert, montiert und einzeln verpackt. SteriPlast® DispoSampler werden darüber hinaus zusätzlich gammastrahlen-sterilisiert. Alle DispoSampler zeichnen sich durch eine EU-Lebensmittel und FDA-Zulassung aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Methoden-Check

Zeit gewinnen

Das Pipettieren nimmt im Labor oft viel Arbeitszeit in Anspruch, sowohl für Routineaufgaben wie Reihenverdünnungen als auch für komplexere Methoden wie PCR. Automatische Pipettiersysteme können Zeit für andere Aufgaben schaffen.

mehr...