Labortechnik

Designleuchte und flexibles Mediensystem in Einem

Räume werden heute gerne multifunktional benutzt und haben deshalb einen besonderen Anspruch an frei gestaltbares Mobiliar und eine flexible Ausstattung. Planer und Architekten suchen nach neuen Mediensystemen, die positionsgenau und sicher Strom, Daten, Gas und Druckluft bereit stellen.

Die Neuentwicklung „Fly One®“ von Hohenloher ist eine Designleuchte und flexible Medienversorgung in Einem. Als Designobjekt leuchtet „Fly light“ den Raum homogen aus. In Funktion als Mediensystem ist es im ausgefahrenen Modus in 4 Dimensionen flexibel: schwenkbar, teleskopierbar, drehbar und dimmbar. So vernetzt das innovative Deckensystem alle angestrebten Arbeitsbereiche in multifunktional genutzten Räumen einfach und intelligent.

Multifunktionsräume in Büro, Industrie, Labor und Schule
Die Hohenloher Spezialmöbel Schaffitzel ist Komplettanbieter für naturwissenschaftliche, technische und allgemeine Lernräume. Somit liegt es nahe, dass man eine flexible Medienversorgung mit integrierter Leuchte konzipierte, die eine uneingeschränkte und flexible Raumnutzung möglich macht. Von der Decke kommend stellt sie Strom, Daten, Gas und Druckluft dort zur Verfügung, wo sie – je nach Tischanordnung – zum Einsatz kommen. In der Regel sind bestehende Lösungen wie Bodentanks oder Wandkanäle nicht immer punktgenau dort, wo sie benötigt werden.

Auf Knopfdruck fährt ein ergonomisch verstellbares Bedienfeld von der Decke kommend herunter. Seine mehrdimensionale Flexibilität gewährleistet, dass jede Position im Raum angefahren werden kann. Das Bedienfeld lässt sich an jede Stelle navigieren, ist drehbar und in jede Höhe teleskopierbar bis die ideale Position erreicht ist. So steht überall eine optimale Medienversorgung zur Verfügung, und das gewünschte Experiment kann nun durchgeführt werden. Nach getaner Arbeit faltet sich das gesamte System auf Knopfdruck wieder zusammen und verschwindet unauffällig an der Decke. Eben noch Lernwerkstatt oder Workshop, kann der Raum jetzt auch als Konferenz- oder Schulungsraum genutzt werden.

Anzeige

Erweiterung des Bedienpanels
Auf Wunsch kann das Bedienpanel divers erweitert werden. So können mit integriertem Bildschirm, Lautsprecher und Kamera Videokonferenzen stattfinden. Der eingebaute Miniprojektor projiziert eine interaktive Tastatur auf den Tisch. Bei Experimenten können Anleitungen auf dem eingebauten Touchscreen angezeigt, oder die Messergebnisse ausgelesen werden. Bei Bedarf filmt die integrierte Dokumentationskamera das Geschehen und überträgt diese an ein externes Großbild.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Methoden-Check

Zeit gewinnen

Das Pipettieren nimmt im Labor oft viel Arbeitszeit in Anspruch, sowohl für Routineaufgaben wie Reihenverdünnungen als auch für komplexere Methoden wie PCR. Automatische Pipettiersysteme können Zeit für andere Aufgaben schaffen.

mehr...