DNA-Pick-Tips

Gel-Banden ausschneiden ohne Messer

Wer kennt nicht das Problem, wenn Banden aus Agarose- und Polyacrylamid-Gelen mit dem Messer oder der Rasierklinge herausgeschnitten werden sollen. Klar, dass es da zu Kontaminationen kommt – vom Arbeiten bei schädlichem UV-Licht ganz zu schweigen. Damit ist jetzt Schluss.

Einfacher und viel bequemer geht das jetzt mit den praktischen SL-DNA-Pick-Tips. Auf eine 1000-µl-Pipette aufgesteckt ist die Bande schnell ausgestanzt. Der Hub der Pipette wird einfach durchgedrückt und schon ist die exakte Bande verfügbar. Ideal ist diese Methode für Agarose- und Polyacrylamid-Gele, denn diese Arbeitsweise bietet verlässlichen Schutz vor Kreuzkontaminationen. Die DNA-Pick-Tips sind natürlich garantiert frei von RNase und DNase sowie von Pyrogenen und die einfache Handhabung reduziert auch noch die Arbeitszeit des Anwenders bei schädlichem UV-Licht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige