PTFE-Dichtungen

Dichtungslösungen

Die Bal Seal Engineering Materialforschung und die canted coil Federtechnologie mit schräger Wicklung bieten zahlreiche Vorteile für flüssigkeitsverarbeitende (so genannte Liquid-Handling-)Branchen. Deren PTFE-Dichtungen kombinieren die chemische Widerstandskraft und geringe Reibung von PTFE mit der konstanten, gleichförmigen Kraft seiner canted coil Federladung, was eine zuverlässige und gleichmäßige Dichtungslösung ermöglicht.

Merkmale:

  • PTFE-Dichtungen mit geringer Reibung.
  • Geringe Fertigungstoleranz.
  • Dichtungslösung aus einem Stück.

Vorteile:

  • Längere Lebensdauer und gleichmäßige Abgabe geringer Mengen.
  • 0,020 Zoll (ca. 0,5 mm) ID Miniaturdichtungen möglich.
  • Schneller Einbau und Vorteil geringerer Anzahl beweglicher Teile.

Typische Dichtungsausführungen am Beispiel einer Pipettenanwendung: Die auf dem Kolben angebrachte Miniatur-Dichtung (0,026 Zoll ID) ist eine Alternative zu einem Elastomer-Dichtungsring – gegenüber diesem verfügt sie über eine geringere Reibung und damit eine längere Lebensdauer und geringere Wartungskosten. Dieses Anwendungsbeispiel setzt am Boden der Pipette außerdem die Serie-13-Dichtung mit schmalem Rand ein. Gemeinsam ermöglichen diese beiden Dichtungsausführungen in diesem Anwendungsfall ein gleichmäßiges, reproduzierbares Ergebnis. Das Unternehmen kann seine Dichtungslösungen an jede Art Pipettenkanal, jede Flüssigkeitsmenge und an jegliche Dichtigkeitsanforderung heutiger flüssigkeitstragender Systeme anpassen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige