Muffelofensysteme

Hochtemperaturtechnik in der Mikrowelle

Die MLS-Muffelofensysteme bieten einen hohen Qualitätsstandard, was Präzision und Methoden-Wiederholbarkeit betrifft. Hochtemperaturanwendungen sowie Trocken- und Glüh-Rückstandsbestimmungen werden besser und zuverlässiger erfasst und gesteuert. Trocknung und Veraschung sind in einem Programm möglich.

Die MLS-Muffelofensysteme bieten einen hohen Qualitätsstandard, was Präzision und Methoden-Wiederholbarkeit betrifft.

Die schnelle und präzise Kontrolle jeder einzelnen Probe bis 1200 °C mit berührungsloser Temperaturerfassung stellt eine sehr hohe analytische Genauigkeit dar. Alle Proben haben während der gesamten Dauer exakt identische Temperaturen und liegen deckungsgleich auf der vorgewählten Heizkurve. Das Messprotokoll mit graphischer Überlagerung aller Probenparameter zeigt eine vollständige Temperaturübereinstimmung der fünf Proben in Probentiegeln. Die Differenz zur gemessenen Ofentemperatur liegt je nach Messpunkt unterschiedlich hoch. Die Proben werden in der Mikrowelle direkt erwärmt - der Muffelofen dient lediglich als Isolationssystem.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Muffelofen Phönix

Faseranteil ermitteln

Kunststoff-Veraschung Der Verascher Phönix der Firma CEM ermöglicht die schnelle Veraschung von unterschiedlichen Kunststoffen zur Bestimmung des Glasfaser- bzw. Kohlefaseranteils der Probe. Da die Werkstoffeigenschaften eines Kunststoff-Compounds...

mehr...