Odenwälder Kunststoffwerke

Carrytec Gehäuse - Alles griffbereit

Die Kunststoffgehäuse-Reihe Carrytec bietet einzigartige Anwendungsvielfalt im Indoor- und Outdoorbereich: Mobil - Tisch - Wand - Schiene - Rundrohr - Stativ - Tragarm.

Kunststoffgehäuse Carrytec

Die Gehäuse werden in 3 Größen von 222 x 205 x 80 mm bis 348 x 303 x 117 mm aus ABS (UL 94 HB) in grauweiß und einem schlagfesten Kunststoff ASA+PC (UL 94 V-0) in lava gefertigt. Für den rutschsicheren Halt sorgt eine TPE-Einlage im Griff. Neben dem funktionalen Griff zeichnen sich Carrytec Gehäuse besonders durch eine große, für User-Interfaces nutzbare Fläche, aus.

Plane, stoßgeschützte Flächen sind ideal für die Montage von Schnittstellen, Steckverbindern, Kontakten etc. Seitliche Aussparungen gewähren dem Anwender zudem sicheren Halt beim Bedienen kabelgebundener/autarker waagerechter Anwendungen. Als Zubehör gibt es eine Tischkonsole/Wandhalterung, Halteklammer zum Einhängen an Rundrohren oder Geräte-Schienen nach DIN EN ISO 19054. Die plane Gehäuserückseite ermöglicht ferner die Montage an Stativ- und Tragarmsystemen, wobei hier der nach unten zeigende Griff schnelle Ausrichtung der Sicht- und Bedienfläche erlaubt.

Beim CARRYTEC von OKW lassen sich seitlich Taschen an das Gehäuse montieren. Bereits integrierte Aussparungen zur Gehäuseseite ermöglichen das Anschließen von Instrumenten, die sofort einsatzbereit sind. Auf der Oberseite ist eine Öse für einen Umhängegurt angebracht. Die Taschen in den Abmessungen 75 x 173 x 55 mm sind in grau für die kleinste Gehäusegröße als Zubehör konzipiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige