PVC-Food-Schlauch

Jetzt auch phthalatfrei

Die neue Formulierung des PVC-Food-Schlauchs eignet sich für Lebensmittel, Milch und Molkereiprodukte und enthält keine Phthalate. Der Schlauch ist absolut verträglich mit trockenen und feuchten Produkten, säurehaltigen oder bis zu +50 °C alkoholhaltigen Substanzen. Er ist hochbeständig gegen ätzende alkalische Reinigungsmittel und wird auch von den üblichen Desinfektionsmitteln nicht angegriffen. Der Schlauch ist jedoch nicht für fetthaltige Produkte geeignet.

Die Innenfläche ist absolut glatt und porenfrei. Sie fördert einen hygienischen Durchfluss, so dass Ablagerungen von Partikeln unmöglich sind und somit das Bakterienwachstum erschwert ist.

Die nicht toxische, geschmacks- und geruchsneutrale Schlauchleitung entspricht den europäischen Richtlinien (2002/72/EC) für Nahrungsmittel mit Kunststoffen, ist REACH- und RoHS-konform (2002/95/EC) und erfüllt die Anforderungen der US-Nahrungs- und Arzneimittelbehörde (FDA).

Der Temperaturbereich kann mit -35 ... +74 °C angegeben werden. Die empfohlene Sterilisationsmethode ist daher Ethylenoxid, da z.B. eine Dampfsterilisation innerhalb des angegebenen Temperaturbereichs nicht möglich ist.

Der Schlauch ist mit einem Innendurchmesser von bis zu 25,4 mm erhältlich und stellt einen flexiblen Ersatz für feste Rohrleitungssysteme dar. Seine vollkommene Transparenz ermöglicht die Sichtprüfung und Flusskontrolle, auch bei hellen Medien. Durch eine Shore-Härte von A 64° ist der PVC-Food-Schlauch leicht biegsam und damit gut geeignet für eine schnelle Installierung.

Gerne sendet man Ihnen ein ausführliches Angebot sowie ein Handbuch, in dem der THOMAFLUID®-PVC-Food-Schlauch (quervernetzt) mit enthalten ist. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die technische Abteilung. Christian Hagendorn (E-Mail: technik@rct-online.de) wird gerne all Ihre Fragen beantworten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Handbuch THOMAFLUID®-II

Schläuche und Verbinder

Das Handbuch THOMAFLUID®-II, Schläuche aus Elastomeren, Kunststoffen und Metallen sowie Verbinder, ist neu verlegt. Hier wird auf 112 Seiten ein umfangreiches Schlauchprogramm für die Analysen-, Chemie- sowie Medizin- und Pharmatechnik vorgestellt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...

Übersichtsartikel

Separieren in der Biochemie

Die Separationstechnik ist eine der Grundoperationen der Biochemie. Reichelt Chemietechnik gibt auf seinem Online-Portal in Form eines Fachartikels einen Überblick über Verfahren und Dinge, die bei der Abtrennung biologischer Stoffe zu beachten sind.

mehr...