Normen-Handbuch

Reinraumtechnik

Die Reinraumtechnik ist aus den Technikbereichen von Medizin, Labor und EDV nicht mehr wegzudenken. Das Normen-Handbuch „Reinraumtechnik“ stellt die derzeit wichtigsten Normen im Originaltext zur Verfügung. Zentraler Bestandteil des Normen-Handbuchs ist die Grundlagennorm DIN EN ISO 14644 „Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche“. 

Die DIN EN ISO 14644 enthält die normativen Festlegungen zu:

Normen-Handbuch Reinraumtechnik
  • Klassifizierung der Luftreinheit anhand der Partikelkonzentration.
  • Überwachung zum Nachweis der Reinraumleistung bezüglich Luftreinheit anhand der Partikelkonzentration.
  • Prüfverfahren.
  • Planung, Ausführung und Erst-Inbetriebnahme.
  • Betrieb.
  • Terminolgie.
  • SD-Module.
  • Klassifikation luftgetragener molekularer Kontamination.

Neu in der zweiten Auflage des Normen-Handbuchs Reinraumtechnik wurden aufgenommen:

  • DIN EN ISO 14644-9:2012-12 Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche, Teil 9: Klassifizierung der partikulären Oberflächenreinheit.
  • DIN EN ISO 14644-10:2013-06 Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche, Teil 10: Klassifizierung der chemischen Oberflächenreinheit.
  • Gegenüber der Vorgängerauflage wurden folgende Dokumente überarbeitet:
  • DIN EN ISO 14644-1:2016-06 Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche, Teil 1: Klassifizierung der Luftreinheit anhand der Partikelkonzentration.
  • DIN EN ISO 14644-2:2016-05 Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche, Teil 2: Überwachung zum Nachweis der Reinraumleistung bezüglich Luftreinheit anhand der Partikelkonzentration.
  • DIN EN ISO 14644-8:2013-06 Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche, Teil 8: Klassifizierung der Luftreinheit anhand der Chemikalienkonzentration (ACC).
Anzeige

Ergänzend informieren die zwei Teile der DIN EN ISO 14698 über allgemeine Grundlagen, Auswertung und Interpretation von Biokontaminationsdaten.

Normen-Handbuch Reinraumtechnik. Von Erwin Memmert. 2. überarbeitete Auflage 2016. Erschienen im Beuth Verlag. 488 Seiten, Format A5, broschiert. Preis: Euro 84,-. ISBN-13:978-3-410-26738-6. Auch als E-Book erhältlich.

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Im Reinraum alles im Blick

Flexibles Grafikdisplay

In Reinräumen dürfen Messwerte wie Raumdruck und -temperatur, relative Feuchtigkeit oder die Partikelkonzentration bestimmte Grenzen nicht überschreiten. Das Grafikdisplay von Briem zeigt alle für den Anwender relevanten Daten exakt und...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...