Temperaturkammern-Serie Kambic

Präzisions-Temperaturkammern

Die Temperaturkammern-Serie Kambic zeichnet sich durch metrologische Performance und intuitive Bedienung aus. Unterschieden wird zwischen Temperaturkammern, Trocken- /Wärmeschränke und Hochtemperaturöfen.

Die Temperaturkammern sind z.B. für Langzeit-Stabilitätstests in der Pharma- und Lebensmittelindustrie prädestiniert, allerdings eignen sie sich auch gut für Alterungstests, Materialtests oder Materialkonditionierung. 18 verschiedene Modelle mit Kammervolumina von 55...1000 l in Temperaturbereichen von -75...+600 °C stehen zur Verfügung.

Die große Auswahl an Zubehör rundet das Produktangebot ab. Infos unter http://www.cik-solutions.de/temperaturkammern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Temperaturkammern

Temperaturkammern

Zum Kalibrieren und mehrDiese präzisen, stabilen Temperaturkammern mit gleichförmiger Temperaturverteilung für höchste Ansprüche sind ideal für die Temperaturkalibrierung (in Luft) beliebiger Sensoren und Transmitter geeignet, aber auch für viele...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...