Material- und Werkstoffprüfung

Für photoelektrochemische Untersuchungen

Die Photoelektrochemie befasst sich mit dem elektrochemischen Verhalten photoaktiver Materialien unter Bestrahlung mit Licht. Ein bekanntes Beispiel sind farbstoffsensibilisierte Solarzellen (dye-sensitized solar cells, DSSC). Metrohm Autolab hat für diesen Teilbereich der Elektrochemie das Photokit II entwickelt, mit dem elektrochemische und photoelektrochemische Prozesse untersucht werden können.

Durch Verwendung der implementierten DC- und AC-photoelektrochemischen Messverfahren wie beispielsweise der Intensitätsmodulierten Photostrom- und Photospannung- Spektroskopie (IMPS/IMVS) können Aussagen über die Effizienz eines Systems gemacht und Informationen über Ladungstransport und Elektronen-Loch-Rekombinationsprozesse erhalten werden. Neben der Charakterisierung von Solarzellen kann das Photo Kit II aufgrund des flexiblen und modularen Aufbaus auch für beispielsweise photoelektrokatalytische Untersuchungen eingesetzt werden.

Das Kit besteht aus optischer Bank, Lichtquelle (austauschbare hochfokussierte LED-Aufsätze), Kalibriereinheit (kalibrierte Photodiode) sowie dem LED-Driver. Der LED-Driver ist eine über die Software NOVA programmierbare Steuereinheit, die an den Autolab Potentiostaten angeschlossen werden kann, um die Leistung der LED-Lichtquelle oder einer externen Lichtquelle zu steuern.

Der Ausgang des LED-Drivers kann entweder auf einen konstanten Wert oder über das Impedanzmodul (FRA32M) moduliert werden. Dadurch sind sowohl statische als auch dynamische photoelektrochemische Untersuchungsmethoden durchführbar. Drei Application Works über das Photkit II sind als Download erhältlich unter www.metrohm-autolab.com/Applications/

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Photoelektrochemie

Neues Kit

Die Photoelektrochemie befasst sich mit dem elektrochemischen Verhalten photoaktiver Materialien unter Bestrahlung mit Licht. Ein bekanntes Beispiel sind farbstoffsensibilisierte Solarzellen (dye-sensitized solar cells, DSSC).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...

Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die...

mehr...

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...