Ramananalysator

Mobile Materialanalyse

Der Handheld-Ramananalysator „StellarRAM“ SI Scientific Instruments eignet sich zur mobilen Materialanalyse.

© SI Scientific Instruments

Der Analysator „StellarRAM“ zeichnet sich durch eine kompakte Größe aus. Mit 785- oder 1064-nm-Ramanlaser sowie robustem Design ist er für die mobile Materialanalyse konzipiert. Ausgestattet mit in die App integrierten Bibliotheken für schnelle chemische Identifikation von Gefahrstoffen aller Art, Nahrungsmittelzusätzen, Materialien etc. ist das Gerät nach Herstellerangaben einfach zu bedienen und universell einsetzbar.

Integrierte Speicher- und Suchfunktionen machen das Spezifizieren und Ermitteln von ähnlichen Proben möglich. Der Ramananalysator ist klein, leicht und kann mit Akku bis zu 6 Stunden oder 5 VDC über USB dauerhaft betrieben werden. Der Messbereich liegt zwischen 200 und 2 250 cm-1 bei 12 cm-1 Auflösung eines CMOS- oder InGaAs-Detektors. Das 785-nm-Modell hält die Balance zwischen Performance und Fluoreszenz, während die 1 064-nm-Version auf kleinstmögliche Fluoreszenz ausgerichtet ist. Auch Point-&-Shoot- und Laser-Sicherheitserweiterungen wurden eingerichtet.

Quelle: SI Scientific Instruments

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige