Mit erweitertem Spektralbereich

Neue DC-Kompaktlichtquelle

Mit der LQ-XEAR 100DC vergrößert die Leistungselektronik JENA GmbH ihr Angebot kompakter Kaltlichtquellen für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen um ein neues Modell. Im Fokus der Neuentwicklung stand die Erweiterung des nutzbaren Spektralbereichs zu höheren Wellenlängen, von den für Reflektorlampen typischen 650 auf 840 nm, bei Verwendung spezieller Lichtleiter bis 950 nm.

LQ-XEAR 100DC, Leistungselektronik JENA GmbH

Dies bietet Vorteile bei neuartigen mikroskopischen Messverfahren z.B. für Nanopartikel, deren optische Resonanzfrequenzen oberhalb von 600 nm liegen oder der spektroskopischen Auswertung forensischer Proben ohne Wärmebelastung.

Durch die interne Gleichstromversorgung werden, im Vergleich zu Wechselstrom gespeisten Kurzbogenlampen, die zeitliche Fluktuationen des Lichtstroms deutlich verringert und gleichzeitig die Langzeitstabilität erhöht. Die Lichtquelle ist damit bestens auch für die quantitative Fluoreszenzmikroskopie, konfokale Messverfahren, Kamera- und andere zeitkritische Anwendungen geeignet.

Die Gerätefamilie zeichnet sich durch einheitliche optische, elektrische Schnittstellen und gleichartige Bedienung aus. Optional ist die Steuerung über CAN-Bus oder USB möglich.

Alle Kompaktlichtquellen verfügen über eine rücksetzbare elektronische Anzeige der Lampenbrenndauer und einen elektronisch gesteuerten, ultraschnellen Shutter (Ansteuerung und Schaltzeit in ca. 6 ms). Sie sind UL/CSA zugelassen und durch ihren Weitbereichseingang weltweit einsetzbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...

Kompaktlichtquellen

Familienzuwachs bei Lichtquellen

Die Leistungselektronik JENA GmbH erweitert ihre 2007 eingeführte Familie leistungsstarker Kompaktlichtquellen LQ HXP 120 um fünf Modelle. Mit der LQ ME 200 und der LQ MH 200 DC steht dem Nutzer bei optimaler Einkopplung für seine Anwendung die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite